Khaak Sektor 926

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khaak-Sektor 926 mit Station und Planet


Dieser Sektor ist der letzte der drei Khaak-Sektoren, die beim Final-Fury-Plot freigeschaltet werden. Auftrag ist, in diesem Sektor Amok zu laufen. Im Vergleich zu anderen Khaak-Sektoren hat dieser einen etwas schöneren aber auch unheimlicheren Anblick, denn man befindet sich theoretisch innerhalb einer riesigen Khaak-Station. Diese ist im Grunde nur ein wabenförmiges Röhrengeflecht, das so groß ist, dass es den Sektor in einer unvorstellbaren Entfernung ummantelt. Sogar der zerstörte Heimatplanet der Khaak findet hier Platz und ist sowohl vom Spieler als auch vom Schwarmstock weit genug entfernt, sodass seine Gravitation die Station nicht zerstört. Makabererweise ist die Sektormusik die gleiche wie die des Sektors Mars.

Zerstörter Heimatplanet der Khaak

Über diesen Planeten liegen nicht viele Informationen vor. Was man bisher weiß ist, dass er zu einem hohen Anteil aus Nividium bestand, welches nun zerbrochen in Form von Planetoiden und Asteroiden und scheinbar auch in Form von violettem Nebel im Raum umhertreibt.

Die Khaak haben wohl, ähnlich wie die Terraner, eine gewaltige Raumstation außen herum gebaut. Auch diese Station, der Khaak Schwarmstock, ist wie der Torus unvollständig, aber nicht ringförmig, sondern schalenförmig mit vielen Tunneln in Wabenform aufgebaut.

Sektorinformation

Khaak Sektor 926 - X³: TC
Volk Khaak
Besonderheiten Hauptsektor
Sektorwache M1, M2, M6
Bevölkerung 20.443.677
Planeten 1
Sonnenstärke 100 %
Stationen 0
Asteroiden 0
Torabstand 70 km

Siehe auch: