Yakibörse

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche



Nutzungsbedingungen

Um Zugang und eine Handelsberechtigung an den Yaki-Börsen zu erhalten, muss eine Willensprobe bestanden werden. In Kooperation mit den anderen großen Piratenfamilien haben die Yaki zugestimmt, dass demjenigen Zugang zu den Börsen gewährt wird, der mindestens eine der folgenden illegalen Waren auf der Börsenstation abliefert: 7 Sklaven oder 14 Einheiten Raumsprit oder 4 Einheiten Raumkraut.

Hinweis
Jede Börsenstation hat bestimmte Nutzungsbedingungen die vom jeweiligen Volk abhängig sind.

Standort

Waren und Preise

Wie auf normalen Handelsstationen auch, sind auf den Börsenstationen ebenfalls Handelswaren vorhanden.

X³: AP

  Ware     Preis  
  Desintegratorgewehre     26.952 Cr.  
  Handfeuerwaffen     13.476 Cr.  
  Raumfliegen     3.088 Cr.  
  Raumkraut     2.912 Cr.  
  Raumsprit     728 Cr.  
  Sklaven     1.404 Cr.  
  Sonnenblumen     20 Cr.  
  SQUASH Mine     10.108 Cr.  
  Enterkapsel     80.856 Cr.  
  TRACKER Mine     10.108 Cr.  
  Laderaumerweiterung     1.000 Cr.  
  Ruderoptimierung     2.000 Cr.  
  Triebwerkstuning     3.000 Cr.  
  Frachtscanner     26.952 Cr.  
  Kampfsoftware Mk1     2.416 Cr.  
  Kampfsoftware Mk2     3.508 Cr.  
  Lebenserhaltung für Frachtraum     2.808 Cr.  
  Spezialsoftware MK1     4.212 Cr.  

Sonstiges

Obwohl die Station einen "durchschnittlichen" Preis von 116.863.000 Cr. hat, kann man sie nirgends erwerben.