XTM:Wal

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schiffsinfo
Wal.jpg
Name:Wal
Volk:Boronen
Klasse:M7
Vorgänger:keiner
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
      XTM     ?


Geschichte

Der Wal im BB
Gerüchte besagen, daß im System Rolks Höhlen eine seltene Metallartige Substanz gefunden wurde, die die Konstruktion der Wal ermöglicht. Auch wenn der Fund einer solchen Substanz dementiert wird; die Tatsache, dass die Wal ausschließlich in diesem System gefertigt trägt nicht zur Glaubwürdigkeit dieser Dementis bei.

Daten

XTM

Maximale Geschwindigkeit:124,80 m/s
Beschleunigung:22 m/s²
Maximale Wendigkeit:10,49 %
Größe des Laderaums:? Einheiten
Maximaler Laderaum:4.100 Einheiten
Transportklasse:großer Container L
Hangar:2 Schiff(e)
Schildenergiegenerator:5.900 MW
Maximale Laserenergie:37.000 MJ
Laderate:925 MW
Geschützkanzeln:3
Kompatible Laser:
  Kanzel Haupt 4x 
                                                           

 

  Kanzel hinten 2x 
                                                           
  Kanzel Nach oben 2x 
                                                           
  Kanzel Nach unten 4x 
                                                           


Unterstützte Raketen:Aurora,Baluga, Disruptorrakete, Donnerschlag, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Feuersturm, Gewittersturm, Hammerhai, Hornisse, Hummel, Hurrikan, Libelle, Moskito,Rapier, Taifun, Tornado, Wespe, Zyklon
Maximaler Energieschild:4 x XTM:Militärisches_500_MJ_Schild
Kaufpreis:29.809.342 Cr.
Erforderlicher Völkerrang:Gardist der Königin


Bewertung

Der Wolf im Walspelz !

Da gilt es eine hohe Hürde zu erklimmen. Im regulären X³ ist die Hyperion das Schiff überhaupt; den Jägern haushoch überlegen und (mit etwas Mühe) in der Lage Großkampfschiffe zu zerstören. Trotz einiger Zweifel habe ich die Wal maximal ausgerüstet und dem Härtetest; einem Alleinflug in einen Xenon Sektor unterzogen.

Von der Steuerung her fliegt sie sich ähnlich wie die Hyperion, auch wenn einem das vorgezogene Cockpit das Gefühl gibt, näher und wendiger zu sein. In Gefechten gegen Jäger erweist sich die kleine Frontkanzel als nachteilig, weil man entweder zu wenig Feuerkraft hat (4x B PBK) oder schlecht trifft (4 x A EPW). Zwei Waffenschächte mehr wären hier von Vorteil. Allerdings erledigen die Kanzeln die Jäger wiederum sehr gut, so daß sich die Wal im Gefecht gegen Jäger sehr gut behauptet.

Überhaupt hat das Schiff trotz seiner geringen Kanzelanzahl kaum tote Winkel. Lediglich der vordere obere Bereich beim Cockpit (ca. 1/8 der Winkel) wird nicht von den Nebenkanzeln abgedeckt. Da sich hier das Hauptcockpit befindet, ist dieser tote Winkel tatsächlich weitaus kleiner.

In den Auseinandersetzungen mit den Xenon-GKS schneidet die Wal erstaunlich gut ab. Obwohl sie sich wie eine Korvette fliegt, kann man sie wie einen Kreuzer führen; also den Geleitschutz ignorieren und den Kanzeln überlassen und sich auf das Hauptschiff konzentrieren. Hier zeigt sich, dass weniger mehr ist. Die 4 A PIK belasten die Laser stark, aber nicht übermäßig. In der Auseinandersetzung mit einem K waren beim vierten Zielanflug bereits 2 GJ an Schilden und ein Teil des Geleitschutzes weg. Die schlechteren Schilde der Wal erweisen sich nicht als nachteilig. Ist die Militärische Version installiert, stellt man fest, dass sich die Schilde sehr schnell und gut aufladen. Wenn man nicht gerade von einer vollen Breitseite G PIK getroffen wird, dürfte die verbesserte Laderate die geringere Schildstärke bei weitem ausgleichen.

Bewertet man die Hyperion mit einer 1, muß man sagen, dass die Wal von ihren Werten anders ist, von der Effizienz her aber gleichzieht (Frachtraum größer aber nur L usw.). Das Schiff hat nur einen einzigen massiven Fehler, der es m.E. als Spielerschiff unbrauchbar macht; das Modell des Schiffs ist zu groß und zu breit. Bereits mit einer Hyperion kann es (sehr selten) vorkommen, dass sie mit anderen angedockten Schiffen kollidiert. Die Wal ist genauso lang, aber weitaus breiter, so daß Kollisionen vorprogrammiert sind. Das ist schade, denn die Möglichkeit überall zu docken macht den Vorteil der „kleinen“ Kreuzer aus.

Das führt zu einer massiven Abwertung von einer 1 auf eine Schulnote 3.

Das Schiff ist ohne ein Basisschiff wie die Olympos oder die Leviathan als Dock nicht zu benutzen. Normalerweise speichert man auf Stationen, mit der Wal muß man vorher speichern, falls einen der Computer ungünstig setzt. Für die Leviathan jedoch ist die Wal das perfekte Anti-Jäger Schiff. Vier Wale mit je 2 M3 (M3+) macht 12 Jäger auf vier Dockplätzen, die der Leviathan gegen die Jäger helfen können.

XTM Schiffe

Alle Schiffe alphabetisch | Alle Schiffe nach Klassen
M0 | M1 | M2 | M2M |M3 | M3+ | M4 | M5 | M6 | M6L | MM6 | M7 | M8 || MTS | T0 | TL | TP | TS