XTM:Reaper

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Artikel "XTM:Reaper" wurde in die Liste der guten Artikel aufgenommen. Er erfüllt die Qualitätsstandards des X-Lexikons und ist Vorbild für andere Artikel.



Schiffsinfo
OTAS Reaper (1).jpg
Name:Reaper
Volk:Otas
Klasse:MM6
Vorgänger:keiner
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
      XTM     ?


Die Reaper ist ein extrem gefährliches Schiff der Korvetten-Klasse, da sie unter anderem mit einer eindrucksvollen Reihe an Frontgeschützen ausgestattet ist. Von der Otas-Corporation produziert, wird es vor allem an Wohlhabende verkauft. Durch den starken Generator sind vor kurzem auch Kopfgeldjäger auf das Schiff aufmerksam geworden, welche oft Großkampfschiffe angreifen müssen. Oftmals sind die Schilde des Gegners schon längst ausgefallen, ehe die Begleitschiffe überhaupt reagieren können.

Geschichte

Die Reaper war der Durchbruch für die Otas-Corporation und verhalf ihr zu ihrem heutigen Ruf. Das mag daran liegen, dass die Reaper das erste Schiff war, welches mit Nanobots ausgestattet war und somit ihre eigene Hülle reparieren konnte.

Dank der zufriedenstellenden Tests mit der Reaper sind Nanobots heute auf den meisten Otas-Schiffen Standard.

Ursprünglich wurde die Reaper zur Bekämpfung der immer häufiger werdenden Angriffe der Khaak und der Piraten auf Otas-Konvois entwickelt, inzwischen wird sie aber auch Privatleuten zum Kauf angeboten, wobei sich an der Primärfunktion nichts geändert hat: der Eskorte von Transportern.

Galaxy Network - GalNet

GalNet Special: Kriegsschiffe - Otas Reaper

Entwickelt und gebaut durch die rätselhafte Otas-Corporation, wird die Reaper vor allem von den erfolgreichsten Kopfgeldjägern des Universums genutzt. Das Schiff ist so schnell und gefährlich, wie teuer. Auch wenn es primär für die Reichen gedacht ist, wurde das Schiff nur für einen Zweck gebaut, nämlich sein beabsichtigtes Ziel zu erreichen und zu vernichten. Es verfügt nur über leichte Schilde, aber diese Korvette ist extrem schnell und die vielen Frontwaffen machen es zusammen mit ihrem sehr leistungsfähigen Reaktor auch extrem tödlich. Wegen des großen Schadenspotentials der Frontwaffen hat die Reaper viele Kopfgeldjäger angezogen, die oft angeheuert werden um Großkampfschiffe anzugreifen und zu zerstören. Diese Aufgabe stellt einen einzelnen Kopfgeldjäger normalerweise vor große Probleme. Aber mit der Reaper verglühen große Schiffe, besonders TLs, unter einem Feuerhagel, oft bevor die Eskorten überhaupt reagieren können.

Dieses Schiff hat die Verschwörungstheorien weiter angeheizt, wonach Otas eine Privatarmee aufstellt, um die Völker des Universums zu überwältigen. Diese Behauptungen werden von der Otas allerdings mehr als deutlich verneint. GalNet wird Sie über die Verschwörungstheorie des Jazuras natürlich weiter auf dem Laufenden halten!

Daten

Das Heck der Reaper
Maximale Geschwindigkeit:152,88 m/s
Beschleunigung:7 m/s²
Maximale Wendigkeit:16,03 %
Größe des Laderaums:580 Einheiten
Maximaler Laderaum:580 Einheiten
Transportklasse:großer Container L
Schildenergiegenerator:3.250 MW
Maximale Laserenergie:18.000 MJ
Laderate:540 MW
Geschützkanzeln:1
Kompatible Laser:


  Frontlaser 12x 
                                                           
  Kanzel oben  2x 
                                                           


Unterstützte Raketen:Aurora, Disruptorrakete, Donnerschlag, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Feuersturm, Gewittersturm, Hornisse, Hummel, Hurrikan, Libelle, Moskito, Taifun, Wespe
Maximaler Energieschild:3 x Militärisches 125 MJ-Schild
Kaufpreis:19.263.841 Cr.
Erforderlicher Völkerrang:keiner (kann sofort gekauft werden)


Besonderheiten

  • Otas Auto-Reparatur-System: Ermöglicht es dem Schiff, seine Hülle selbstständig zu reparieren, also ist das Schiff wartungsfrei.

Bewertung

Die Otas Reaper ist eine leistungsfähige Korvette, die vor allem durch ihre eindrucksvolle Frontbewaffnung auffällt.

Rumpf:

Die Reaper ist schnell und recht wendig. Der Hangar ist mit einer Andockklammer für ein M3+ Klassenstandard; alleine der Laderaum ist sehr knapp dimensioniert.
Die massive Anzahl an Frontgeschützen sorgt dafür, dass die Reaper das größte Modell aller MM6 überhaupt ist; entspricht das Schiff in Länge und Höhe den anderen Militärkorvetten, ist sie jedoch etwa 2,5 x so breit wie jede andere Korvette und bietet damit eine weitaus größere Zielfläche als andere Schiffe dieser Klasse.

Insgesamt: Gut bis Sehr Gut

Bewaffnung:

Die Reaper kann bis zu zwölf Beta-Energieplasmawerfer in der Frontbucht tragen, was ihr ein ausgezeichnetes Offensivpotential zur Verfügung stellt. Gespeist werden die Waffen von einem leistungsfähigen Waffengenerator, der über ausreichend Leistungsreserven verfügt um diese auch effektiv nutzen zu können. Nichtsdestotrotz ist die Reaper nicht für längere Gefechte geeignet, da die Waffenenergie trotzdem recht schnell verbraucht ist. Geschützt wird die Reaper durch drei leistungsstarke militärische 125 MJ-Schilde, die einige Treffer einstecken können bevor sie versagen. Sollte die Reaper doch mal auf einen Gegner treffen dem sie nicht gewachsen ist, kann sie dank ihrer leistungsfähigen Triebwerke schnell entkommen.

Insgesamt: Gut

Fazit:

Eine klare Empfehlung für eine Spielerkorvette. Die Reaper ist nichts für lange Gefechte, jedoch verfügt sie über genügend Feuerkraft um die Gefechte kurz zu machen und ist damit ein klassisches Überfallschiff. Die Geschwindigkeit entspricht einem Jäger und wenn man ein M3 mit großem Laderaum andocken läßt sich auch der Nachteil des kleinen Laderaums umgehen. Auch für den Sektorwachdienst ist die Reaper gut geeignet, da sie ihre Gegner zügig einholen und vernichten kann. Sollte das Wachschiff doch einmal beschädigt werden, sorgt das Reparatursystem dafür, dass das nicht so bleibt. (Anders als bei einem Schiff, das vom Spieler gesteuert wird, wird die Ausrüstung des Schiffs regelmäßig nicht beschädigt, wenn es von der KI gesteuert wird.)

Schulnote: 2+

Trivia:

  • Der Name Reaper bedeutet Mäher(in) oder Schnitter(in) und wird im erweiterten Sprachgebrauch als Synonym für den Tod (´the grim reaper´) benutzt.
XTM Schiffe

Alle Schiffe alphabetisch | Alle Schiffe nach Klassen
M0 | M1 | M2 | M2M |M3 | M3+ | M4 | M5 | M6 | M6L | MM6 | M7 | M8 || MTS | T0 | TL | TP | TS