XTM:Akuma

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche


Schiffsinfo
XTM Akuma.jpg
Name:Akuma
Volk:Yaki
Klasse:M1
Vorgänger:keiner
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
      XTM     ?


Die Akuma ist das M1-Trägerschiff der Yaki-Piraten. Dieses Schiff wurde aus Teilen verschiedener anderer Schiffe zusammengesetzt. Man sollte sich ihm nur mit Vorsicht nähern. Zusätzlich wurde die Akuma so entworfen, dass sie ähnliche Aufgaben übernehmen kann wie die Schiffe der TL-Klasse.

Daten

Maximale Geschwindigkeit:95,4 m/s
Beschleunigung:7,84 m/s²
Maximale Wendigkeit:1,2 %
Größe des Laderaums:10.000 Einheiten
Maximaler Laderaum:19.000 Einheiten
Transportklasse:Stationscontainer ST
Hangar:32 davon 1xTS und 1x M6 Schiff(e)
Schildenergiegenerator:6.800 MW
Maximale Laserenergie:48.500 MJ
Laderate:970 MW
Geschützkanzeln:6
Kompatible Laser:


  Kanzel Vorne 04x 
                                                           
  Kanzel Rechts 10x 
                                                           
  Kanzel Hinten 04x 
                                                           
  Kanzel Links 10x 
                                                           
  Kanzel Oben 10x 
                                                           
  Kanzel Unten 08x 
                                                           


Unterstützte Raketen:Disruptorrakete, Feuersturm, Gewittersturm, Hornisse, Hummel, Libelle, Moskito, Taifun, Wespe
Maximaler Energieschild:1 x 5 GJ
Kaufpreis:44.958.170 Cr.
Erforderlicher Völkerrang:33.333 Punkte (einsehbar durch Script-Editor)


Bewertung

Man bekommt, was man bezahlt.

Rumpf

Die Akuma ist (den entsprechenden Volksrang vorausgesetzt) der preisgünstigste Träger überhaupt; der dafür mit einem großen Frachtraum einhergeht. Alle anderen Werte sind jedoch bestenfalls durchschnittlich und mit nur 5 GJ an Schilden gehört die Akuma mit der Raptor zu den am schwächsten gepanzerten Schiffen, ohne jedoch die hohe Geschwindigkeit der Raptor zu erreichen.

Auch der Hangar ist mit 32 Schiffen für einen Träger sehr klein.

Bewaffnung

Ist man in der Lage das Schiff mit Beta Kyonen Emittern auszustatten, ist die Akuma ein guter Jäger-Killer. Für Auseinandersetzungen mit GKS ist das Schiff jedoch weitgehend ungeeignet. Nicht nur weil die Frontkanzel lediglich B PIK tragen kann, sondern auch ,weil die Rumpfmaße sehr groß sind und selbst den Kondor der Teladi übertreffen.

Fazit

Die Akuma eignet sich allenfalls als "Einsteigermodell" für den ambitionierten Jungadmiral; die schlechten Kampfeigenschaften gegen GKS machen sie als Spielerschiff weitgehend unbrauchbar. Insgesamt muß man dem Schiff aber zugutehalten, dass es für den Kaufpreis eine insgesamt anständige Leistung bringt. Auch wenn im Zweifel die Galeone das weitaus bessere Schiff für "nur" 20 Millionen mehr ist, sind die Werte der Akuma ausreichend.
Für den Einsatz in der Spielerflotte wiederum ist die Akuma durchaus geeignet. Für eine Investition im Preisniveau eines Kreuzers bekommt man einen kleinen Träger mit akzeptablen Schilden und einem mäßigen Hangar. Damit eignet sich das Schiff als preisgünstige Sektorwache, da die ausladende Größe des Rumpfes in Gefechten die OOS stattfinden keinen Einfluß hat.
Der Vorteil, Stationscontainer einladen zu können wird dadurch relativiert, dass der Frachtraum zu klein ist, um das Schiff sinnvoll zum Stationsbau zu benutzen. Geht man von etwa 2.000 Einheiten für Ausrüstung und Sprungenergie aus, verbleiben lediglich 17.000 Einheiten für Stationen; so daß das Schiff nur einfache Stationen bauen kann.
Schulnote 4+; aufgewertet von 4- wegen des Preises.
XTM Schiffe

Alle Schiffe alphabetisch | Alle Schiffe nach Klassen
M0 | M1 | M2 | M2M |M3 | M3+ | M4 | M5 | M6 | M6L | MM6 | M7 | M8 || MTS | T0 | TL | TP | TS