Waffen und Schilde

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waffen & Schilde

Übersicht | Laser | Raketen | Sonstige Waffen | Schilde


Waffen

Laser

Laser sind elementarer Bestandteil eines jeden Schiffes und sichern - einen engagierten Piloten vorausgesetzt - das Überleben der Crew eines Schiffes im Weltraum. Je nach technischen Möglichkeiten des Schiffes und Spezifikationen der Ziele werden unterschiedliche Lasersysteme eingesetzt. Sie unterscheiden sich in Wirkungsweise, Energieverbrauch, Größe, Kosten und angerichtetem Schaden. So hat jeder Laser seine Vor- und Nachteile.

Typen

In den Spielen der X-Reihe kommen folgende Lasertypen vor:

LasertypAbk.X: BtFX-TX³: TCX³: AP
Cluster-Flakartillerie(CFA)
Elektronen-Modulations-Plasmakanone(EMP)••
Energieplasmawerfer(EPW)•••••••••••
Energiepulskanone(EPK)
Erschütterungs-Impuls Generator(EIG)
Experimentelle Version EM-Plasmakanone(n.v.)
Flakartillerie(FA)
Flakbatterie(FB)
Flakgeschütz(FG)
Flammenschleuder(FS)
Fusionsstrahlkanone(FSK)
Gaußgeschütz(GG)
Impulsstrahlen Emitter(ISE)•••••••••••
Ionen-Disruptor(ID)
Ionenkanone(IK)
Ionenplasma-Schnellfeuergeschütz(IPSG)
Ionenpulsgenerator(IPG)
Kyonen-Emitter(KE)••••••••••••
M/AM-Werfer(MAM)
Mobiles Bohrsystem(MBS)
Partikelbeschleunigerkanone(PBK)•••••••••••
Phasenlaserkanone(PLK)
Phasenrepetiergeschütz(PRG)
Photonenimpulskanone(PIK)••••••
Plasmastrahlgeschütz(PG)
Plasmastromgenerator(PSG)
Projektilkanone(PK)
Prototyp M/AM-Werfer(n.v.)
Prototyp Starburst-Schockwellenkanone(n.v.)
Punktsingularitätsprojektor(PSP)
Pulsstrahler(PS)••
Reparaturlaser(RL)
Schockwellengenerator(SWG)••••••
Splitterbombenwerfer(SBW)
Starburst-Schockwellenkanone(SSK)
Traktorstrahl(TRS)
Triplett-Lasergeschütz(TLG)

••/••• bezeichnen die verschiedenen Versionen alpha, beta oder alpha, beta, gamma


Sonstige Waffen

Sonstige Waffen sind Waffen, die sich nicht als Laser oder Rakete einordnen lassen. Sie bekämpfen den Feind in der Regel selbstständig. Man kann ihnen mit Hilfe der Kommandokonsole Befehle erteilen, wie z.B. "Beschütze mich". Bei Einsatz solcher Waffen sollte man jedoch auf die Freund-Feind-Einstellungen achten, da bei falscher Einstellung unter Umständen die eigenen Verbündeten angegriffen werden...

Es gibt dabei folgende Waffen dieser Kategorie:


Raketen

Raketen X²

  Rakete     Reichweite  
  Moskito     45 km  
  Wespe     23 km  
  Libelle     17,5 km  
  Hummel     20 km  
  Hornisse     7,5 km  
  Dorn [1]     ?  
  Stachel [2]     ?  
  Nadel [3]     >30 km  
  Timeout  
  90 Sek.  
  60 Sek.  
  75 Sek.  
  100 Sek.  
  50 Sek.  
  ?  
  ?  
  ?  
  Geschwindigkeit  
  490 m/s  
  380 m/s  
  233 m/s  
  200 m/s  
  150 m/s  
  ~180 m/s  
  ?  
  ~410 m/s  
  Schaden  
  ~200  
  ~5.000  
  ~10.000  
  ~25.000  
  ~50.000  
  ~30.000  
  ~15.000  
  ~7.000  
  Preis  
  336  
  1.012  
  2.020  
  5.050  
  10.100  
  13.476  
  6.740  
  3.368  
  Volumen  
  1 S  
  1 S  
  1 S  
  2 S  
  3 M  
  3 M  
  2 S  
  1 S  

[1] Standardrakete der Khaak M3
[2] Standardrakete der Khaak M4
[3] Standardrakete der Khaak M5


Raketen X³

In sind an Raketen vorhanden:

Ungelenkte Raketen

Die Raketen fliegen einfach geradeaus, haben aber auch ein angemessenes Tempo, sodass man für wenig Geld und auf kurze Distanz auch einmal einen Treffer landet. (Alle produzierbar und käuflich erwerbbar)

  • Aurora Besitzt synaptischen Zünder (Bedeutet, dass man die Rakete im Flug mit der Raketenfeuertaste zünden kann wann man möchte.)
  • Feuerfalter
  • Libelle

Schwarmraketen

Aufgrund der bloßen Anzahl an Raketen, die mit einem Schuss abgefeuert werden, für einen Jäger sogut wie unmöglich abzuwehren. Der Schaden ist aufgrund dieses Faktors auch erheblich und steht in einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Eine Schwarmrakete besteht aus acht Flugkörpern.

  • Taifun (produzierbar/käuflich)
  • Tornado (nicht produzierbar/nicht käuflich)
  • Wespe (produzierbar/käuflich)

Intelligente zielsuchende Raketen

Eine Gewittersturm-Rakete fliegt auf einen Khaak Cluster zu. (X³)

Diese Raketen sind auf verschiedene Arten in der Lage, ihre Ziele selbst auszuwählen und anzuvisieren. Aufgrund dieser Eigenschaft sind diese Raketen äußerst teuer und der Schaden hält sich auch in Grenzen, doch kann man an ihnen gutes Geld verdienen, wenn einer der abgeschossenen Piraten eine dabei hatte. Nähere Informationen in den einzelnen Artikeln.

  • Blizzard (nicht produzierbar/nicht käuflich) (Freund/Feind erkennende Schwarmrakete)
  • Donnerschlag (produzierbar/käuflich) (Wärmesuchend)
  • Gewittersturm (produzierbar/käuflich) (Freund/Feind erkennend)

Zielfolgende Raketen

Die "normalsten" Raketen. Einfach zielfolgend sind sie die einfachste Option unter den Raketen. Treffen häufig, wenn nicht abgeschossen und verursachen moderaten Schaden.

  • Hummel (produzierbar/käuflich)
  • Moskito (produzierbar/käuflich)
  • Zyklon (nicht produzierbar/nicht käuflich)

Torpedos

Dies sind die Langstreckenwaffen unter den Raketen, sie haben bei Weitem die größte Reichweite und Durchschlagskraft, doch sind diese gegen Schiffe eher unnütz, da sie extrem langsam sind. Bis auf die Hurrikan sind diese Raketen sowohl langsam als auch mit verheerender Sprengkraft gerüstet.

Nicht klassifizierte Raketen

Diese sind wie gesagt nicht klassifiziert und nur durch Piraten und/oder Container zu erhalten.

Die von mir hinzugefügten Beschreibungen sind lediglich Hinweise und in keinster Weise durch das Spiel etabliert, sondern nur Tips von mir!

(Keine ist produzierbar und auch nicht käuflich erwerbbar)


Raketen X³: TC

In X³: TC wurde sehr viel Wert auf die Funktion der Raketen gelegt. Deshalb gibt es so viele Raketen wie noch nie, mit verschiedensten Funktionen. Um sie möglichst effizient zu nutzen wurde die Schiffsklasse der Raketenfregatte M7M und der Bomber M8 erfunden. Die Fregatte ermöglicht es, starke Raketen auf weite Entfernung in großen Salven zu verschießen. Dies macht sie zu einer erheblichen Gefahr für Großkampfschiffe.

Links

Raketen X³: TC


Raketen X³: AP

Siehe Raketen X³:AP.


Schilde

Schilde sind von elementarer Bedeutung für das Überleben im Weltraum. Sie beschützen ein jedes im Weltraum schwebende Objekt vor kleinen, umherfliegenden Partikeln, der kosmischen Strahlung und schließlich auch vor Waffenfeuer. Sie können jedoch keine elektrischen Ströme unterbrechen und sind dadurch anfällig gegen den Ionen-Disruptor.


Schilde erzeugen ein Energiefeld, dessen Kapazität in Megajoule (MJ) angegeben wird. Sie wirken der auftreffenden Energie entgegen um so Schaden von der Schiffshülle fernzuhalten. Das Energiefeld neutralisiert auftreffende Energie wie Waffenfeuer oder kinetische Energie in Form von Zusammenstößen mit anderen Objekten. Mithilfe der Schildgeneratoren werden die Schilde kontinuierlich bis zu ihrer maximalen Kapazität aufgeladen.

Bsp.: Ein 25 MJ Schild kann demnach maximal 25 MJ der auftreffenden Energie neutralisieren.
Trifft eine größere Energie auf, so beschädigt die weitere Energie die Schiffshülle. 

Früher wurde die Schildkapazität auch fälschlicherweise mit Megawatt angegeben, was in Wirklichkeit die Einheit der Leistung (z.B. der Generatoren) ist. Das hat sich aus nicht ersichtlichen Gründen so eingebürgert und wurde später überall übernommen. Erst kürzlich wurde dieser Fehler korrigiert, weshalb in vielen älteren Datenblättern noch die Einheit Megawatt steht.


Die bekannten Schildtypen werden in ihren verschiedenen Stärken in den Panzerungsfertigungen hergestellt. Im Laufe der Zeit wurden Schilde folgender Stärken entwickelt:

Um die Schilde schnell aufzuladen kann man sie auswerfen und direkt wieder einsammeln.


Waffen & Schilde

Übersicht | Laser | Raketen | Sonstige Waffen | Schilde