Terraner Unbekannter Sektor 2

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt ein Nordtor nach Neptun und ein Südtor zum Terraner Unbekannter Sektor 1.

Im Aldrin-Plot wird dieser Sektor entdeckt. Beim Eintritt gibt es hier in der Mitte einen riesigen Planetoiden, ähnlich dem in Aldrin, vielleicht aber nicht ganz so groß. Angeblich ist es nicht der Sektor den sie suchten, denn der Planetoid gehört den Khaak, außerdem schwirren hier Khaak-Schiffe vom Scout bis zum Träger und Zerstörer herum. Mit dem Xenon Hub soll man diesen Sektor abschneiden und den "echten" gesuchten Sektor ans Südtor von Neptun anbinden. Dies ist auch die letzte Mission des Plots. Programmiertechnisch gesehen ist es kein neuer Sektor, erkennbar daran, dass der Hintergrund, die Sektormusik und der Planet die selben sind. Allerdings wurden die Khaak-Schiffe und der Planetoid entfernt, dafür aber 9 Asteroiden hereingesetzt. Die "umgewandelte" Version ist also der echte Terraner Unbekannter Sektor 2. Durch ihn fliegen Aldrianer, Terraner und auch ein paar Händler der Gemeinschaft und kurbeln die Wirtschaft an. Die AGI Task Force bewacht den Sektor, indem sie mehrere Patrouillen hindurchschickt. Außerdem fliegen hier immer übrig gebliebene Jäger aus der Story herum. Unter anderem Mjöllnir, Thor und Sabre.

Sektorinformation

Terraner Unbekannter Sektor 2 - X³: TC
Volk Terraner
Besonderheiten Sektor wechselt
Sektorwache M1, M2
Bevölkerung 64.760.778
Planeten 1
Sonnenstärke 150 %
Stationen 0
Asteroiden 9
Torabstand 70 km