Sonnensystem

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sonnensystem bezeichnet jenen Teil des Alls, den der Stern Sol (daher auch Sol-System) zusammen mit allen Himmelskörpern einnimmt, deren Umlaufbahnen direkt oder indirekt von Sol abhängig sind. Insgesamt bilden etliche tausend Objekte zusammen das Sonnensystem.

Planeten

Monde (Auswahl)

Die Planeten des Sonnensystems werden von Monden umkreist. Merkur und Venus besitzen keinen Mond, während der Saturn über sechzig Stück besitzt. Auch Kleinplaneten können Monde besitzen.

Planetoid/Asteroiden (Auswahl)

Den Hauptteil der Himmelskörper im Sonnensystem bilden kleinere Objekte auf solarer Umlaufbahn, die je nach Größe und Lage als Asteroiden, Planetoiden oder Plutoiden bezeichnet werden. Oft finden sich diese Objekte in Gruppen wie dem Asteroidengürtel, dem Kuipergürtel oder der Oortschen Wolke.

Sonstige wichtige Objekte im Sonnensystem