Piratenschiff

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Artikel "Piratenschiff" wurde in die Liste der guten Artikel aufgenommen. Er erfüllt die Qualitätsstandards des X-Lexikons und ist Vorbild für andere Artikel.


Schiffsinfo
STL Piratenschiff.jpg
Name:Piratenschiff
Volk:Piraten
Klasse:TS
Vorgänger:keiner
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
(•) (•) ?



Das typische Piratenschiff ist heute nicht mehr anzutreffen, da von den Piraten nun ausschließlich Völkerschiffe verwendet werden.

Geschichte

Obwohl man den Teladi nie etwas nachweisen konnte, vermuten viele Vertreter aller Völker, dass die Piratenschiffe in den Schiffswerften der Teladi gebaut würden. Zum einen ähnelte die Bauweise der Piratenschiffe derer der teladianischen Flotte, zum anderen wurden häufiger Nacht- und Nebelaktionen beobachtet, die auf einen geheimen Export der Schiffe in die Piraten-Sektoren hinwiesen - belegen konnte man diese Vermutungen aber nie. Gelegentlich wurden Konstrukteure in den Schiffswerften festgenommen, die nachweislich in ihrer Freizeit an Piratenschiffen geschweißt hatten. Da die Regierung den Vorfall aber scheinbar zur Genüge untersuchte und die Vorfälle als Einzelfälle abstempelte, konnte man auch hier nicht weiter vordringen.

Erst im Jazura 764, als die Profitgilde im Interesse aller eine lückenlose Überwachung der Schiffswerften beschloss, verschwanden wie von Geisterhand die Schiffe langsam von der Bildfläche und wurden durch getarnte, teils gestohlene Völkerfrachter ersetzt. Das brachte für die Sektorwachen keine Vorteile, da man nun die Piraten nicht einmal mehr am Aussehen ihrer Schiffe erkennen konnte, stattdessen aber der Schiffsdiebstahl zunahm und die Piraten von gestiegenen Fähigkeiten der Schiffe profitierten; es konnte aber nicht mehr rückgängig gemacht werden. Heute besteht jedoch zudem der Verdacht, dass die Piraten ihre Piratenbasen in ausgediente Wracks des Teladi Kondor bauen. Auch Wracks von Großkampfschiffen unterliegen im Übrigen extremen Handelsrestriktionen.

Zur Zeit von X-T kam es durchaus vor, dass die Piraten neben dem Piratenschiff auch modifizierte Versionen des Xenon H als Transporter verwendeten.

Daten

Achtungzeichen.gif Achtung: In X: BtF und X-T wurden umgebaute Völkerschiffe von den Piraten als Transporter eingesetzt. Diese sind aus Gründen der Übersichtlichkeit dieses Artikels unter den folgenden Links zu finden.

X: BtF

Pirat Transporter

Pirat Delphin

Pirat Ganymed

Pirat Muli

Pirat Geier

Pirat H

X-T

Pirat Transporter

Pirat Delphin

Pirat Ganymed

Pirat Muli

Pirat Geier

Pirat H

Piratenschiff (X²)
Piratenschiff (X²)
Maximale Geschwindigkeit:168,91 m/s
Beschleunigung:4 m/s²
Maximale Wendigkeit:14,99 %
Maximaler Laderaum:1.000 Einheiten
Transportklasse:extra-großer Container XL
Energiegenerator:200 MW
Geschützkanzeln:1
Kompatible Laser:
  Frontlaser 1x 
                                                     
  Kanzel hinten 1x 
                                                     
Maximale Rakete: Hornisse
Maximaler Energieschild: 1 x 25 MW
Kaufpreis: Modell S: 
Modell M: 
Modell L: 
- Cr.
- Cr.
- Cr.


Bewertung X²

Ein merkwürdiges Schiff. Auch wenn es gut bewaffnet ist, fehlt ihm einfach die Wendigkeit eines echten Kampfschiffes. Als Transporter ist es zwar recht flink, bietet aber nicht viel Stauraum. Aber es fällt einem halt doch immer wieder eines in die Hände. In der Regel ist man am besten dran, wenn man ein Piratenschiff ausschlachtet und dann verkauft.

Die Reparaturkosten für ein solches Schiff liegen auf dem Niveau eines Leichten Jägers und sind damit etwa doppelt so hoch wie bei anderen Frachtern. Das heißt, für die Instandsetzung eines zu 50% beschädigten Piratenschiffs bekäme man eine Niet- und Nagelneue Paranid Demeter. Die ist noch schneller bei doppelter Kapazität. Bei der Ausrüstung stellt sich die nächste große Frage: Ein 5 MW-Schild ist auf Dauer zu klein, 25 MW viel zu teuer. Selbst wenn man die Nachteile billigend in Kauf zu nehmen bereit ist, spart man bestenfalls 20.000 - 30.000 Credits gegenüber einem "echten" Frachter.

Piratenschiff (X³)
Maximale Geschwindigkeit:90 m/s
Beschleunigung:2 m/s²
Maximale Wendigkeit:11,3 %
Größe des Laderaums:2.000 Einheiten
Maximaler Laderaum:3.000 Einheiten
Transportklasse:extra-großer Container XL
Schildenergiegenerator:200 MW
Maximale Laserenergie:950 MJ
Laderate:9 MW
Geschützkanzeln:1
Kompatible Laser:
  Hinten 1x 
                                                           
Unterstützte Raketen:Hornisse, Hummel, Libelle, Moskito, Wespe
Maximaler Energieschild:25 MJ (1 x 25 MJ)
Verkaufspreis:6.268.440 Cr.


X³: TC

Piratenschiff (X³: TC)
Name:  Piratenschiff
Hüllenstärke:  18.000
Geschwindigkeit:  90 m/s
Beschleunigung:  5 m/s²
Wendigkeit:  6,8 U/min
Schilde:  1 x 25 MJ
Schildgenerator:  200 MW
Laserenergie:  950 MJ
Laderate:  9 MW
Laderaumgröße:  2.000 Einheiten
Aufrüstbar bis:  3.000 Einheiten
Transportklasse:  XL
Hangar:  0 Schiffe
Geschützkanzeln:  1
Kompatible Laser:  
Kanzel hinten
1x  Raketen
Raketen:  Aurora, Feuerfalter, Flammenschwert, Libelle, Moskito, Rapier
Preis   Version S:  - Cr.
Version M:  nicht käuflich Cr.
Version L:  - Cr.
Völkerrang:  -
Erhältlich in:  -


Situation in X³: TC

In X³: TC kann man das Piratenschiff ab und zu mit einer Jägereskorte antreffen. Funkt man es an sitzt ein Goner am Steuer, der einen mit einem zufällig gewählten Spruch eines Piraten beschimpft. Ab Patch 2.7 ist das Schiff nicht mehr im Spiel anzutreffen.