Odin

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Artikel "Odin" wurde in die Liste der guten Artikel aufgenommen. Er erfüllt die Qualitätsstandards des X-Lexikons und ist Vorbild für andere Artikel.
Das Schiff Odin wurde in die Liste der besten Spielerschiffe aufgenommen. Es zählt zu den besten Schiffen seiner Klasse und ist jedem Spieler sehr zu empfehlen.


Schiffsinfo
STL X3 Schiff Odin.jpg
Name:Odin
Volk:ATF
Klasse:M1
Vorgänger:Kommandoschiff
Nachfolger:Wotan
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
      ?


Odin ist die primäre Schlachtschiff-Klasse der Erdstreitkräfte und ist mit fortschrittlichen Waffen und Jägerbuchten ausgerüstet. Sie wurde als mobile Basis entworfen, um der Erdflotte bei Operationen im Sol-System zu dienen. Der Name kommt aus der nordischen Mythologie und bezeichnet den obersten Gott, auch Göttervater oder Allvater genannt.

Geschichte

Dieses Schiff tauchte zum ersten Mal am Ende der Schlacht bei Ketzers Untergang auf und war zu dem Zeitpunkt die erste Verteidigungslinie gegen feindliche Angreifer. Der Odin war maßgeblich am Sieg gegen die Khaak wärend der Schlacht um das Erdtor beteiligt.
Es ist der Träger, der bevorzugt von der ATF eingesetzt wird. Im direkten Vergleich zur neueren Tokyo, die in den Flotten des USC eingesetzt wird, wirkt der Odin eher veraltet, ist aber den Trägerschiffen in der Gemeinschaft noch immer überlegen. Dies hat das Schiff vorrangig der fortschrittlichen Technologie der Terraner zu verdanken, die in ähnlicher Bauweise auch die Schiffe Tyr, Ägir und Skirnir hervorgebracht hat.

Daten

Odin von vorne betrachtet (X³)
Maximale Geschwindigkeit:120 m/s
Beschleunigung:10 m/s²
Maximale Wendigkeit:1,19 %
Größe des Laderaums:12.000 Einheiten
Maximaler Laderaum:12.000 Einheiten
Transportklasse:Stationscontainer ST
Hangar:40 Schiff(e)
Schildenergiegenerator:12.000 MW
Maximale Laserenergie:300.000 MJ
Laderate:9.000 MW
Geschützkanzeln:6
Kompatible Laser:


  Kanzel vorne 8x 
                                                                 
  Kanzel rechts 8x 
                                                                 
  Kanzel hinten 8x 
                                                                 
  Kanzel links 8x 
                                                                 
  Kanzel oben 4x 
                                                                 
  Kanzel unten 4x 
                                                                 


Unterstützte Raketen:Baluga, Hammerhai
Maximaler Energieschild:12 x 1 GJ
Verkaufspreis:144.617.965 Cr.


Bewertung X³

Der Odin stellt das ultimative Schlachtschiff in X³: Reunion dar. Er ist mit 40 Beta-EMPs mehr als gut bewaffnet und verfügt über gigantische Schilde. Außerdem ist der Odin das schnellste Schiff seiner Klasse und verfügt über die mit Abstand größte Laserenergie unter den M1. Des Weiteren hat das Schiff den stärksten Schildgenerator der M1-Klasse und wird so zur Bedrohung für jedes andere Großkampfschiff.

Leider ist das Schiff weder käuflich noch kaperbar und muss daher gescriptet werden. Aufgrund eines Bugs ist es leider nicht möglich mit Schiffen am Odin an- oder abzudocken, von daher ist das Schiff als Träger denkbar ungeeignet.

X³: TC

Odin (X³: TC)
Name:  Odin
Hüllenstärke:  160.000
Geschwindigkeit:  85 m/s
Beschleunigung:  8 m/s²
Wendigkeit:  0,9 U/min
Schilde:  5 x 2 GJ
Schildgenerator:  8.500 MW
Laserenergie:  105.000 MJ
Laderate:  1.575 MW
Laderaumgröße:  12.000 Einheiten
Aufrüstbar bis:  12.500 Einheiten
Transportklasse:  XL
Hangar:  44 Schiffe
Geschützkanzeln:  6
Kompatible Laser:  
Kanzel vorn
4x 



Kanzel rechts
6x 



Kanzel hinten
4x 



Kanzel links
6x 



Kanzel oben
4x 



Kanzel unten
4x 



Raketen:  Geist, Gespenst, Poltergeist
Preis   Version S:  67.891.874 Cr.
Version M:  - Cr.
Version L:  - Cr.
Völkerrang:  -
Erhältlich in:  -


Hinweis X³: TC

In X³: TC Patch 2.1 wurde die Laserenergie der Tokyo von 100.000 auf 300.000 Joule erhöht, wodurch sie ihre Waffen energischer einsetzen konnte als der Odin. In Patch 2.7 wurde dies allerdings wiederum rückgängig gemacht, somit sind beide nun etwa gleichwertig.

Bewertung X³: TC

Der Odin stellt ein beeindruckendes Schiff dar, das in der Hand eines fähigen Kommandeurs keinen Gegner zu fürchten hat. Er verfügt beinahe über die Bewaffnung eines Zerstörers und besitzt so starke Schilde wie ein Teladi Phönix, allerdings ist die Laderate der Waffen weitaus niedriger ausgefallen als bei der Tokyo, so dass der Odin seine Feuerkraft nicht komplett ausnutzen kann. Außerdem ist der Schildgenerator des Odin ebenfalls etwas schwächer als der der Tokyo. Des Weiteren hat der Odin einen Hangar für "nur" 44 Schiffe, die Tokyo dagegen für 50.

Somit ist das Schiff eher für "Hit&Run"-Manöver geeignet, als für lange Kämpfe gegen andere Großkampfschiffe. Außerdem ist das Schiff nicht käuflich und muss daher geentert werden, was sich als kompliziert erweisen kann, da die Odin fast nur mit schwerer Eskorte anzutreffen ist. Wer allerdings ein einzigartiges und schlagkräftiges Schlachtschiff sein Eigen nennen möchte, dem sei dieses Schiff empfohlen.

X³: AP

Name:  Odin
Hüllenstärke:  1.600.000
Geschwindigkeit:  85 m/s
Beschleunigung:  8 m/s²
Wendigkeit:  0,9 U/min
Schilde:  5 x 2 GJ
Schildgenerator:  8.500 MW
Laserenergie:  105.000 MJ
Laderate:  1.575 MW
Laderaumgröße:  12.000 Einheiten
Aufrüstbar bis:  12.500 Einheiten
Transportklasse:  XL
Hangar:  44 Schiffe
Geschützkanzeln:  6
Kompatible Laser:  
Kanzel vorn
4x 



Kanzel rechts
6x 



Kanzel hinten
4x 



Kanzel links
6x 



Kanzel oben
4x 



Kanzel unten
4x 



Raketen:  Geist, Gespenst, Moskito, Poltergeist
Preis   Version S:  67.891.874 Cr.
Version M:  - Cr.
Version L:  - Cr.
Völkerrang:  Ehrenwache von Sol
Erhältlich in:  Megnir, Mond, Saturn


Bilder

Hangar des Odin (X³)
Odin im Kampfeinsatz (X³)
Die mächtigen Geschütze nahe der Brücke (X³)
Brücke eines Odin (X³: TC)
Die Odin von oben betrachtet (X³: TC)

Siehe auch