Königstal

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche


Königstal (X²)

Der Sektor Königstal zählt zu den sichersten Sektoren des Universums. In der Heimat des Friedens lässt sich selten ein Störenfried blicken, und wenn dies einmal geschieht, so wird er schnell und nachhaltig verjagt. Der Grund für diesen besonders guten Schutz ist einfach: In diesem Sektor befindet sich der Heimatplanet der Boronen: Nishala.

Neben einer Schiffswerft und einem Ausrüstungsdock schmücken vor allem BoFu-Chemielabors und große Fabriken den Sektor. Das Südtor führt zu den Argonen nach Drei Welten, nach Osten geht es durch Rolks Reich weiter in die Kernsektoren des Königreichs Boron.

Nishala

Der Planet Nishala in Königstal(X³)
Der Planet Nishala (gelegentlich auch Boron Prime genannt), ist der zweite Planet der Sonne Eo; er befindet sich im Sektor Königstal und ist der Heimatplanet der Boronen. Er besitzt eine gänzlich ungewöhnliche Atmosphäre und andere planetare Eigenheiten. Seine Oberfläche ist von tödlich toxischen Sümpfen bedeckt und die Atmosphäre basiert auf einer Ammoniakverbindung, die für jeden Humanoiden den sofortigen Tod bedeuten würde. Der Planet hat auch viele große Ozeane, in welchen die Boronen sich entwickelt haben und bis zum heutigen Tag leben.

Nur in tektonisch aktiveren Regionen, wie zum Beispiel ozeanischen Rücken, ist die Bevölkerungsdichte deutlich geringer. Ein wichtiger Motor des Klimas ist der mächtige Äquatorialstrom, der durch die Zirkulation kälteren Wassers der Tiefsee und wärmeren Wassers der sonnenbeschienenen Oberfläche entsteht. Der Äquatorialstrom ändert regelmäßig seine Strömungsrichtung. Die zeitlichen Längen dieser Strömungswechsel sind verblüffend konstant und drei dauern etwa ein Jazura oder 1,3 argonische Standardjahre. Aufgrund seiner Konstanz bildeten die Zyklen des Äquatorialstroms die Grundlage der boronischen Zeitrechnung.

Durch die Tatsache, dass die boronische Kultur schon seit vielen tausend Jazuras durch ökologische Ideale geprägt ist, hat sich auf Nishala eine beeindruckende Artenvielfalt erhalten. Hierzu hat auch die Verlagerung der gesamten planetaren Wirtschaft in den Orbit beigetragen, welche mit großem Engagement während der ersten Dekazuras der boronischen Raumfahrt betrieben wurde.

Königstal (X³)

Grundlage der Nahrungskette bildet das tierische und pflanzliche Plankton, das planetenweit aufgrund der Photosynthese vor allem in den oberen Wasserschichten zu finden ist. Zu den wichtigsten einheimischen Nutzpflanzen gehört die Gruppe von Stott-Gewächsen, aus denen Gewürze hergestellt werden, sowie einige Algenarten, die von der Textilbranche verwendet werden.

Die Tierwelt wird besonders durch Kopffüßler, Fische und Meeressäuger dominiert. Zudem gibt es in Meeresregionen von geringerer Tiefe die so genannte Klangmuschel. Ihre Schalen dienen den Boronen als Musikinstrumente.

Während der Boron-Schlacht wurde Nishala 299 und 326 beinahe von den Split erobert, konnte jedoch beide Male von argonischen Truppen gerettet werden. Noch heute residiert die boronische Königin hier, auch das boronische Parlament hat auf dem Planeten seinen Sitz.

Nishala besitzt mehrere Monde, von denen die ersten um das Jazura 50 besiedelt wurden. Der Planet ist als Entstehungsort der Boronen mit deren Geschichte eng verwurzelt.
Im Jazura 764 entdeckten boronische Forscher auf dem Planeten Nishala im Fala Fi-Gebiet eine Ausgrabungsstätte, die ihnen viel über die Ursprünge der boronischen Kultur verriet. Auf einem Plateau am Meeresboden wurde eine prähistorische Siedlung gefunden, die in den Schlammablagerungen der darauffolgenden Dekazuras konserviert wurde. Semiintelligente Kopffüßler hatten in einem uralten Gebäude, das heute tief in den Schlammschichten des Meeresbodens liegt, eine Kultstätte errichtet, an der viele antike Kultgegenstände angesammelt wurden. Art und Konstellation der Ausgrabungsstücke gaben viel über diese Wesen preis, die die Erfinder vieler heutiger boronischer Bräuche und Vorväter der Boronen waren. Der Bergbaukonzern, der an dem Ort ursprünglich eine Abbaustätte errichten wollte, schenkte das Gebiet der boronischen Regierung.

Daten

  • Typ: Wasserplanet
  • Radius: 7.171 km
  • Atmosphäre: Hoher Ammoniakgehalt, tödlich für alle Sauerstoffatmer
  • Fallbeschleunigung: 11,02 m/s² bzw. 1,13 g
  • Rotationsperiode: 39 h, 10 min, 18 s
  • Bevölkerung: ca. 61 Milliarden (!)

Unterwasserstadt der Boronen aus X²

Königstal, Hauptsektor des boronischen Territoriums, ist wirtschaftlich stark und unabhängig. Eine wunderschöne Atmosphäre umgibt den Sektor. Die Stationen stellen sowohl Nahrung für den lokalen Verbrauch als auch High-Tech-Waren für den Export gen Drei Welten und Rolks Reich her. Das einzige was noch fehlt, ist ein Sonnenkraftwerk - was ja mit einem eigenen SKW schnell behoben ist. Dieses SKW wird Geld scheffeln und gleichzeitig die Wirtschaft ankurbeln - perfekt für den Sektor. Leider fehlen in den gesamten boronischen Kernsektoren Asteroiden mit einer Ausbeute an Silizium, was für größere Investitionen ein extremes Problem darstellt. Die Wirtschaft ist zudem so perfekt, dass nur wenig neue Fabriken in sie hineinpassen.
Ein laut Gefahrenkarte schildfressender Nebel erstreckt sich vom Osttor trichterförmig in den Nordosten des Sektors. Die Stationen am Rande des Nebels können angeflogen werden.


Sektorinformation

Königstal - X/X-T
Volk Boronen
Besonderheiten Ausrüstungsdock
Hauptsektor
Schiffswerft
TL
Sektorwache M1
Bevölkerung 86.114.304
Planeten 1
Sonnen 2
Stationen 20
Asteroiden 4
Max. Silizium 0
Königstal - X²
Volk Boronen
Besonderheiten Ausrüstungsdock
Hauptsektor
Schiffswerft
Sektorwache M1
Bevölkerung 48.469.238
Planeten 1
Sonnenstärke 150 %
Stationen 18
Asteroiden 4
Max. Silizium 0
Königstal - X³
Volk Boronen
Besonderheiten Ausrüstungsdock
Hauptsektor
Schiffswerft
TL
Sektorwache M2
Bevölkerung 62.562.768
Planeten 3
Sonnenstärke 100 %
Stationen 12
Asteroiden 3
Torabstand 55 km
Königstal - X³: TC
Volk Boronen
Besonderheiten Ausrüstungsdock
Hauptsektor
Militärischer Außenposten
Schiffswerft
TL
Sektorwache M2
Bevölkerung 1.247.631.758
Planeten 3
Sonnenstärke 150 %
Stationen 8
Asteroiden 4
Torabstand 55 km
Königstal - X³: AP
Volk Boronen
Besonderheiten Ausrüstungsdock
Hauptsektor
Militärischer Außenposten
Schiffswerft
TL
Sektorwache M2
Bevölkerung 1.247.631.758
Planeten 3
Sonnenstärke 150 %
Stationen 8
Asteroiden 4
Torabstand 55 km