Neuntöter

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Artikel "Neuntöter" wurde in die Liste der Exzellenten Artikel aufgenommen. Er übertrifft die Qualitätsstandards des X-Lexikons und ist Vorbild für andere Artikel.


Schiffsinfo
Neuntöter.jpg
Name:Neuntöter
Volk:Teladi
Klasse:M7
Vorgänger:keiner
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
        ?


Der Neuntöter ist das M7 der Teladi. Er ist mit einer Vielzahl von Bewaffnungsmöglichkeiten, guten Schilden und einem Hangar ausgestattet, jedoch nicht sehr schnell und wendig.

Geschichte

Die teladianischen Ingenieure waren sich darüber im Klaren, dass nahezu jedes ihrer Schiffe nur eine schwache Waffenenergie besaß, jedoch immer einen überlegen großen Frachtraum. Da es zu teuer war, neue Energiegeneratoren zu entwickeln, wurde stattdessen nach Möglichkeiten gesucht, wie man mithilfe des Laderaums Energie sparen könnte.
Genau hier kamen die Vorteile der neuen teladianischen Projektilwaffen hervor, die nur wenig Energie verbrauchten, doch immerzu einen Vorrat an Munition benötigten.
Der Neuntöter wurde im Hinblick auf die optimale Ausnutzung dieser neuen Waffen entwickelt. Er nutzt weiterhin nur einen schwachen Energiegenerator, besitzt aber einen großen Frachtraum für die Munition und kann in einigen seiner Geschützkanzeln die teladianischen Projektilwaffen nutzen.
Somit kann das Schiff nun trotz seines schwachen Generators sehr starke Waffensysteme nutzen, wodurch es ein sehr interessantes und gefährliches Schiff geworden ist.

Daten X³: TC

Name:  Neuntöter
Hüllenstärke:  180.000
Geschwindigkeit:  96 m/s
Beschleunigung:  5 m/s²
Wendigkeit:  2,4 U/min
Schilde:  4 x 1 GJ
Schildgenerator:  5.800 MW
Laserenergie:  49.000 MJ
Laderate:  979 MW
Laderaumgröße:  6.500 Einheiten
Aufrüstbar bis:  7.000 Einheiten
Transportklasse:  XL
Hangar:  8 Schiffe
Geschützkanzeln:  5
Kompatible Laser:  
Frontlaser
8x 



Kanzel Rechts
2x 



Kanzel Hinten
2x 



Kanzel Links
2x 



Kanzel Oben
2x 



Kanzel Unten
2x 



Raketen:  Aurora, Baluga, Banshee, Disruptorrakete, Donnerschlag, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Feuersturm, Flammenschwert, Gewittersturm, Hammerhai, Hornisse, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, Sturmbringer, Taifun, Tornado, Wespe, Zyklon
Preis   Version S:  29.944.060 Cr.
Version M:  - Cr.
Version L:  - Cr.
Völkerrang:  Top-Manager
Erhältlich in:  Ianamus Zura, Profitabler Handel, Profitbrunnen, PTNI Hauptquartier, Turm der Finanzen


Kurzbewertung

+ relativ großer Hangar
+ starke Seitenkanzeln, die auch direkt nach vorne feuern können
+ niedriger Preis
+ großer Frachtraum
- langsam
- nicht sehr manövrierfähig


Daten X³: AP

Name:  Neuntöter
Hüllenstärke:  720.000
Geschwindigkeit:  96 m/s
Beschleunigung:  5 m/s²
Wendigkeit:  2,4 U/min
Schilde:  4 x 1 GJ
Schildgenerator:  5.800 MW
Laserenergie:  49.000 MJ
Laderate:  979 MW
Laderaumgröße:  6.500 Einheiten
Aufrüstbar bis:  7.000 Einheiten
Transportklasse:  XL
Hangar:  8 Schiffe
Geschützkanzeln:  5
Kompatible Laser:  
Frontlaser
8x 



Kanzel Rechts
2x 



Kanzel Hinten
2x 



Kanzel Links
2x 



Kanzel Oben
2x 



Kanzel Unten
2x 



Raketen:  Aurora, Baluga, Banshee, Disruptorrakete, Donnerschlag, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Feuersturm, Flammenschwert, Gewittersturm, Hammerhai, Hornisse, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, Sturmbringer, Taifun, Tornado, Wespe, Zyklon
Preis   Version S:  29.944.060 Cr.
Version M:  - Cr.
Version L:  - Cr.
Völkerrang:  Top-Manager
Erhältlich in:  Ianamus Zura, Profitabler Handel, Profitbrunnen, PTNI Hauptquartier, Turm der Finanzen


Bewertung

Der Teladi Neuntöter ist eines der am schwersten bewaffneten M7. Die beiden Seitenkanzeln können nämlich die teladianischen Gaußgeschütze tragen, und sie sind überdies noch in der Lage, gerade nach vorne zu feuern. So kann man, wenn man ein Ziel frontal anfliegt, es mit 8 Flammenschleudern und 4 Gaußgeschützen gleichzeitig beschießen. Da gehen selbst andere GKS schnell in die Knie. Zudem ist das Schiff das günstigste seiner Klasse, die Schilde sind solider Durchschnitt und außerdem passen 8 Schiffe in den Hangar. Das ist nicht mit dem Panther zu vergleichen, aber immerhin der drittgrößte Hangar seiner Klasse. Außerdem bietet das Schiff mit seinem großen Frachtraum von maximal 7.000 Einheiten genügend Platz für Energiezellen und Munition.
Trotz dieser Vorzüge gegenüber anderen Schiffen seiner Klasse ist es durch seine geringe Geschwindigkeit und Wendigkeit im Vergleich zu anderen M7 im Nachteil.

Dennoch ist es sehr zu empfehlen, da es auch gut als günstiger Einstieg in die M7-Klasse dienen kann.

Empfohlene Konfiguration und Ausrüstung

Zunächst sei gesagt, dass man durch den großen Frachtraum so viele Waffen transportieren kann, dass sich verschiedene Waffensets mitführen lassen. Somit kann man nicht benötigte Waffen immer im Frachtraum mitnehmen.

Konfiguration 1: Anti-GKS

  • Hauptlaser: 8x Flammenschleuder
  • Kanzel Links/Rechts: je 2x Gaußgeschütz (Kanzelkommando: Greife mein Ziel an / Greife GKS an)
  • Kanzel Hinten: 2x Energiepulskanone (Kanzelkommando: Vernichte Feinde)
  • Kanzel Oben/Unten: je 2x Energiepulskanone (Kanzelkommando: Greife Jäger an)

So wird der Neuntöter sehr gefährlich für andere M7 und jede andere Art von GKS. Die Hauptlaser werden durch die Seitenkanzeln unterstützt, während die restlichen Kanzeln sich um die Jägerabwehr kümmern.
Die Energiepulskanonen in der hinteren, oberen und unteren Kanzel dienen als energiesparende Jägerabwehr, da der Neuntöter nur wenig Waffenenergie zur Verfügung hat, und man diese für die Hauptlaser braucht.

Konfiguration 2: Anti-Jäger/Anti-Korvetten

Hierbei wird bei den Hauptwaffen Energie gespart, da man diese aufgrund der geringen Wendigkeit des Neuntöters ohnehin nicht gegen Jäger einsetzen kann. Gegen Korvetten reichen die EIGs jedoch vollkommen aus.
Rundherum um das Schiff werden nun Flaks eingesetzt, da nun genügend Energie dafür vorhanden ist. Somit wird eine effektive Jägerabwehr eingerichtet.

Konfiguration 3: Allrounder

Diese Konfiguration ist prinzipiell für alle Gegner geeignet, ist aber etwas schwach gegen richtig große Jägerhorden. Außerdem dauert der Kampf gegen andere M7 ein bisschen länger. Die mitgeführten Jäger können und sollten als Geleitschutz benutzt werden, da der Neuntöter mit GKS alleine fertig werden kann.

Eine weitere Konfiguration, welche die Stärken des Neuntöters hervorhebt und die Schwächen ausgleicht ist folgende Konfiguration:

  • Hauptlaser: 8x Energiepulskanone
  • Kanzel Links/Rechts: je 2x Gaußgeschütz (Kanzelkommando: Greife GKS an)
  • Kanzel Hinten: 2x IPSG (Kanzelkommando: Raketenabwehr / Greife Jäger an)
  • Kanzel Oben/Unten: je 2x Flakartillerie (Kanzelkommando: Raketenabwehr / Greife Jäger an)

Die Gaußgeschütze beschießen feindliche GKS, bis diese in der Reichweite der EPKs sind. Somit wird die geringe Reichweite der EPKs kompensiert. Beide zusammen können, aufgrund des großen Laderaums und damit der Unmengen an Munition, jedem anderen GKS die Stirn bieten, bzw. ein Dauersperrfeuer aufrecht erhalten, welches kein anderes M7 mit Energiewaffen bieten kann.