Medusa

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schiffsinfo
STL X3 Medusa.jpg
Name:Medusa
Volk:Paranid
Klasse:M3+
Vorgänger:keiner
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
      ?

Die Medusa ist ein von den Paraniden produziertes neuartiges X³-Schiff der M3+-Klasse, das mit den Bala Gi Forschungsmissionen freigespielt wird. Von seinen Fähigkeiten her rangiert es zwischen dem M3 (Perseus) und dem M6 (Nemesis). Das Schiff ist schneller als so manches M6, hat sehr starke Laser und durchschnittliche Schildkapazitäten.

Geschichte

Nachdem die Grundzüge des Schiffes von den Paraniden festgelegt worden waren, wurde der Auftrag zum kompletten Design der Bala Gi Inc übergeben, die das Schiff dann konstruierte und die fertigen Pläne an die Paraniden zurück schickte. Dort wird es nun in den Schiffswerften gebaut. Die Kooperation mit den anderen Völkern lässt hoffen, dass die Paraniden sich wieder von ihrer Taktik der Abschottung entfernen und gemeinsam mit den anderen Völkern zu beidseitigem Vorteil arbeiten.


Daten

Medusa (X³)
Medusa mit PBK und EPW (X³)
Maximale Geschwindigkeit:158,39 m/s
Beschleunigung:10 m/s²
Maximale Wendigkeit:74,87 %
Größe des Laderaums:180 Einheiten
Maximaler Laderaum:320 Einheiten
Transportklasse:mittlerer Container M
Schildenergiegenerator:1.300 MW
Maximale Laserenergie:8.333 MJ
Laderate:208 MW
Geschützkanzeln:2
Kompatible Laser:
  Frontlaser 8x 
                                                           
  Kanzel hinten 1x 
                                                           
  Kanzel vorne 1x 
                                                           
Unterstützte Raketen:Aurora
Maximaler Energieschild:4 x 25 MJ
Kaufpreis: Modell S: 
Modell M: 
Modell L: 
5.550.747 Cr.
5.675.403 Cr.
6.449.299 Cr.
Erforderlicher Völkerrang:Günstling der Priester
Erhältlich in:Paranid Prime


Bewertung

Das M3+-Modell ist eine gelungene Ergänzung der Imperialen Flotte. Die Überlebenschancen gegen größere Piratenverbände und Khaak-Cluster sind mit je vier Schockwellengeneratoren bzw. Energieplasmawerfern vorne und zwei in den Türmen gut; für Sprungenergie und Raketen ist im Unterschied zum Perseus auch endlich Platz im Frachtraum. Ebenfalls ins Gepäck sollten ein paar Partikelbeschleunigerkanonen, falls einmal in der Nähe von befreundeten Einheiten gekämpft wird.

Wer keine SWGs einsetzen möchte oder kann (z. B. KI-gesteuerte Flügelmänner), ist mit der günstigeren Argon Eklipse besser beraten: keine Probleme mit der Verfügbarkeit von 25 MJ-Schilden, Transportklasse L und kompatibel zur Projektilkanone sowie Disruptorrakete.

X³: TC

Name:  MedusaMedusa Prototyp
Hüllenstärke:  12.50013.125
Geschwindigkeit:  143 m/s149,6 m/s
Beschleunigung:  20 m/s²21 m/s²
Wendigkeit:  37,2 U/min38,9 U/min
Schilde:  4 x 25 MJ4 x 25 MJ
Schildgenerator:  1.300 MW1.300 MW
Laserenergie:  8.333 MJ8.750 MJ
Laderate:  208 MW219 MW
Laderaumgröße:  180 Einheiten180 Einheiten
Aufrüstbar bis:  320 Einheiten320 Einheiten
Transportklasse:  MM
Hangar:  0 Schiffe0 Schiffe
Geschützkanzeln:  22
Kompatible Laser:  
Frontlaser
8x 



Kanzel vorn
1x 



Kanzel hinten
1x 



Raketen:  Aurora, Baluga, Banshee, Disruptorrakete, Donnerschlag, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Flammenschwert, Gewittersturm, Hammerhai, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, Sturmbringer, Tornado, Wespe, ZyklonAurora, Baluga, Banshee, Disruptorrakete, Donnerschlag, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Flammenschwert, Gewittersturm, Hammerhai, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, Sturmbringer, Tornado, Wespe, Zyklon
Preis   Version S:  5.521.117 Cr.- Cr.
Version M:  5.901.317 Cr.- Cr.
Version L:  6.419.669 Cr.- Cr.
Völkerrang:  Freund des Priesterkönigs-
Erhältlich in:  Paranid PrimeNicht käuflich. Als Belohnung für Abschluss von Korsaren des Herzogs - Missionen