Mapping mit dem externen Galaxyeditor

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche



Dieses Tutorial richtet sich an Mapper im Spiel , die einen neuen Sektor in einer Mod oder nur einfach für sich selbst erstellen wollen. Wichtig zu wissen ist hier, dass sich die Änderungen an der Galaxymap immer nur auf zukünftige Spiele auswirken können, aber bereits bestehenden Savegames keine Sektoren hinzugefügt, entfernt oder verändert werden können.


Editor allgemein

Der hier beschriebene Editor ist der X³-Editor von doubleshadow, der hier erhältlich ist.

Das Startfenster des Editors

Bildlink

  1. Der TXT - Editor: Dort werden alle Dateien außer den Maps und den T- Files bearbeitet.
  2. Der Galaxy Editor: Hier könnt Ihr eure Karten erstellen und bearbeiten.
  3. Text Ressource - Editor: Hier werden die T - Files (Text) bearbeitet.
  4. X³: Hier startet ihr X³ aus dem Editor heraus.
  5. Settings: Hier werden die Einstellungen gemacht.
  6. Help (nicht relevant)
  7. About (nicht relevant)

Einstellungen

Bildlink

In dem Fenster müsst Ihr 1. Die Sprach-ID einstellen
2. und 3. sollte automatisch eingestellt sein

Wenn nicht:
2. Das Spielverzeichnis
3. Den Pfad zur EXE des Spiels

Galaxy Editor

Mappen

Bildlink

  1. New: Hier werden neue Dateien erstellt.
  2. Open: Hier werden Dateien geladen.
  3. Save: Hier werden Dateien gespeichert.
  4. X³: Der Link zum Game
  5. Text Res: Der Link zum Text Ressource Editor
  6. Sector: Die Sektorkarte anzeigen.
  7. Universe: Die Universumskarte anzeigen

Kleine Einführung

Wir beginnen mit einer kleinen Übung:

Wir werden einen neuen Sektor erstellen. Dazu laden wir erst einmal die Standard-Galaxymap von X³ aus der höchsten CAT - Datei.

Bildlink

Dann öffnen wir die Universemap und gehen auf die Höhe von Xenon Sektor 596

Bildlink

und klicken mit der rechten Maustaste in das Feld rechts daneben und nehmen "Add Sector".

Bildlink

Jetzt seht Ihr schon, dass Ihr das T-File auch bearbeiten müsst, aber dazu später mehr.

Bildlink

Standardmäßig sind alle neu erstellten Sektoren den Argonen zugeteilt. Um das zu ändern, verlassen wir die Universemap wieder und scrollen in der Liste ganz nach unten. Dort wird jetzt der neue Sektor angezeigt. Wenn Ihr ihn markiert, erscheint rechts die Karteikarte des Sektors. Dort könnt Ihr die Rasse ändern.

Tore

Damit der Sektor auch erreichbar ist, müssen natürlich noch Tore erstellt werden. Dazu drücken wir erstmal das [+] bei unserem Sektor. Dann öffnen wir die Sektormap.

Dort sieht es jetzt noch leer aus, aber das ändern wir jetzt:

Bildlink

Bildlink

Bildlink

Wählt die Position, wo Ihr das Tor erstellen wollt und macht einen Rechtsklick und wählt "Add Objekt". Danach wählen wir unter "Typ" Gate und unter "Subtype" West aus.

Bildlink

Jetzt haben wir ein Westtor erschaffen. Standardmäßig sind alle neuen Tore auf die Koordinaten 0,0 eingestellt, also Königstal. Das ändern wir natürlich sofort wieder im Galaxyeditor. Dazu stellen wir einmal unter "Gate" - target Sector X - und "Gate" - target Sector Y - die Koordinaten 19,0 ein (Xenonsektor 596). Bei "Gate-ID" wird 2A eingestellt und bei "Gate" - target Gate ID - kommt 2B rein.

Bei Rotation alpha müsst Ihr 4000 eintragen.

Bildlink

Dann machen wir ein Tor im Xenonsektor 596, diesmal ein Osttor. Bei dem kommen dann folgende Einstellungen rein:

  • Gate ID 2B
  • Gate - target Sector X 19
  • Gate - target Sector Y 0
  • Gate - target Gate ID 2A
  • Rotation alpha C000

Bildlink

Stationen

Da der Sektor bis auf die Tore leer ist, sollten noch Stationen rein. Da gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Ihr sucht Euch einen schon bestehenden Sektor der Rasse aus, der der Sektor gehören soll und kopiert alles in den neuen Sektor.

Bildlink

Bildlink

2. Ihr erstellt alles komplett neu. Dazu macht Ihr es so ähnlich wie bei den Toren, nur wählt Ihr bei Type nicht Gate aus sondern Factory. Das ist aber sehr mühsam. Ich empfehle die erste Methode.

Sektornamen

Dazu öffnen wir den Text - Ressource - Editor.

Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass Ihr nach dem Öffnen nicht gleich loslegt, sondern die Datei erst öffnet, sonst könnt Ihr die Datei nicht speichern!

In diesem Beispiel werde ich nur die bestehende 490001-Datei ändern. Bei umfangreicheren Änderungen ist es zu empfehlen, eine neue Datei anzulegen, da mit der Änderung an der Mutterdatei ohne Sicherungskopie das Spiel neu installiert werden muss, wenn es auch nur den kleinsten Fehler gibt oder man die Map wieder entfernen möchte.

Bildlink

Bildlink

Bildlink

Unter der Rubrik 7 Bordcomp. Sektornames erstellen wir einen neuen Eintrag mit der ID des neuen Sektors.

Danach gehen wir einige Zeilen weiter runter:

Bildlink


Sektorbeschreibung

Bildlink

Dort erstellen wir wieder einen neuen Eintrag, aber die ID ist eine andere als die beim Sektornamen. Nämlich 1030121. Darauf müsst Ihr unbedingt achten!

Danach müsst Ihr einfach die Datei wieder speichern und fertig ist unser neuer Sektor...


Scripts und Modding

Hauptthemen: Scripts und Modding - Hauptseite | Nutzung von Scripts und Mods | Erstellen von Scripts und Mods
Was ist... Scripting? | Modding? | Mapping? || Tutorialübersichten: Scripting | Modding | Mapping | Tutorials: X³: TC Scripting-Tutorial | Mapping in X³