Mandalay

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schiffsinfo
Mandalay x2.jpg
Name:Mandalay
Volk:Pirat
Klasse:M5
Vorgänger:keiner
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
        ?

Der Mandalay ist das schnellste Piratenschiff und verfügt über einen relativ großen Laderaum. Es wird deswegen oft für schnelle Transportflüge eingesetzt und dient, zusammen mit dem Bayamon, als Eskorte für den Orinoko.

Geschichte

Der Mandalay ist eine Entwicklung der Piraten und scheint der M5-Klasse ebenbürtig zu sein. Es gibt Gerüchte, dass die Teladi diese Schiffe produzieren und an die Piraten verkaufen. Die Produktion wurde vermutlich im Jazura 761 eingestellt.


Daten

X-Tension

Mandalay (X-T)
Maximale Geschwindigkeit: 260 m/s
Beschleunigung: 27 m/s²
Maximale Wendigkeit: 51 %
Maximaler Laderaum: 90 Einheiten
Energiegenerator: 20 MW
Frontlaser:2x
                     
Maximale Raketen: Libelle
Maximale Schilde: 2 MW (2 x 1MW)
Kaufpreis: Modell S: 
Modell M: 
Modell L: 
- Cr.
ca. 33.000 Cr.
- Cr.


Pirat Mandalay (X²)
Maximale Geschwindigkeit: 260,18 m/s
Beschleunigung: 27 m/s²
Maximale Wendigkeit: 75,74 %
Maximaler Laderaum: 90 Einheiten
Transportklasse: kleiner Container S
Energiegenerator: 50 MW
Geschützkanzeln: 0
Kompatible Laser:2x
                                                     
Maximale Rakete: Wespe
Maximaler Energieschild: 4 MW (4 x 1 MW)
Kaufpreis: Modell S: 
Modell M: 
Modell L: 
- Cr.
- Cr.
- Cr.