Kampfdrohnenmanufaktur

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kampfdrohnenmanufaktur (X³)

In der Kampfdrohnenmanufaktur werden Kampfdrohnen hergestellt. Kampfdrohnen sind kleine Flugkörper, die ein vorgegebenes Ziel mit ihrer Laserwaffe selbstständig bekämpfen. Die Station benötigt zur Fertigung Energiezellen, Siliziumscheiben sowie Massom-Puder.

Die recht große Anzahl an Abnehmern scheint eine gute Platzierung einfach zu machen, jedoch benötigt die Kampfdrohnenmanufaktur Massom-Puder, das aus Scruffinknollen gewonnen wird und beide nur auf dem Gebiet der Split vorkommen. Dies macht eine Platzierung recht schwierig, wenn man die Versorgungskette aus Massom-Mühle und Scruffin-Plantage nicht ebenfalls zur Kampfdrohnenmanufaktur stellt.
Hat man das Geld für die komplette Versorgungskette, gestaltet sich die Ortswahl recht einfach, da es im Universum lediglich zehn KI-eigene Kampfdrohnenmanufakturen gibt, aber deutlich mehr Abnehmer. Durch die Lagerkapazität von 138 Einheiten bieten sie ausreichend Platz, um auch bei Handelsstationen genug Anklang zu finden.

Die Kampfdrohnenmanufaktur ist in X² in allen boronischen Schiffswerften zu finden, sowie in einigen paranidischen und Split-Werften. Die einzige argonische Schiffswerft, die Kampfdrohnenmanufakturen verkauft, steht in Herzenslicht. Bei den Teladi ist sie nicht zu finden. Bei allen Völkern kostet sie rund 1,3 Millionen Credits.
Hat man den Standort ideal gewählt, hat sich die Kampfdrohnenmanufaktur nach etwa 53 Stunden amortisiert, Betrieb und Erwerb von Schiffen nicht mit eingerechnet. Deutlich länger dauert es, wenn man die Versorgungskette für Massom-Puder mitbringen muss. Mit etwa 127 Stunden ist diese Amortisationszeit mehr als doppelt so lang.
Die Gewinne sind natürlich nur rechnerisch und durch den eigenen Bedarf an Kampfdrohnen schmälert sich der Erlös aus dem Verkauf, wobei sich auch bei Kampfdrohnen in gewissem Maße Subventionsbetrug betreiben lässt, sowohl bei den Zwischenprodukten als auch bei der fertigen Kampfdrohne.

Eine Kampfdrohnenmanufaktur ist trotz der winkenden Gewinne eher Mittel zum Zweck. Denn jeder Spielerfrachter nutzt Kampfdrohen, wenn man ihm nur welche gibt und auch im eigenen Schiff sind Kampfdrohnen oft ein Lebensretter.



Kampfdrohnenmanufaktur (X³)
Kampfdrohnenmanufaktur (X²)
Kampfdrohnenmanufaktur (X²)

Daten

X² - Kampfdrohnenmanufaktur   Ware Anzahl/Zyklus Preis Zyklus Gewinn/h
Produkt:   Kampfdrohne 4 2.020 Cr. 288 s 24.500 Cr.
Ressource 1:   Energiezellen 72 16 Cr.    
Ressource 2:   Massom Puder 96 36 Cr.    
Ressource 3:   Silizium 3 504 Cr.    


X³ - Kampfdrohnenmanufaktur   Ware Anzahl/Zyklus Preis Zyklus Gewinn/h
Produkt:   Kampfdrohne 8 4.044 Cr. 1.056 s 38.591 Cr.
Ressource 1:   Energiezellen 264 16 Cr.    
Ressource 2:   Massom Puder 352 32 Cr.    
Ressource 3:   Silizium 11 504 Cr.    



Siehe auch