Illegale Waren

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Illegale Waren sind Waren, die von den Gesetzen der einzelnen Völker verboten werden. Der Besitz wird bei Nachweis mit Aufforderung zur Aufgabe der Waren und Verlust der Polizeilizenz geahndet. Bei Nichtbeachtung ist mit einem militärischen Angriff zu rechnen. Illegale Waren werden von Piraten gehandelt und aufgekauft. Auf diesen Handelsfahrten kann man deren Schiffe leicht abfangen und kapern.

Die Suche nach diesen Waren übernimmt die Sektorwache der Völker. Bei besteht jedoch die Möglichkeit, selbst andere Schiffe zu scannen (nur mit Lizenz, sonst illegal) und bei Fund eine Aufgabe der Waren durchzusetzen. Es ist übrigens faktisch nicht verboten, illegale Waren in Schiffen zu transportieren, solange man NICHT in ihnen sitzt, da Schiffe mit Autopilot nicht von der Sektorwache gescannt werden, sondern nur Schiffe mit regulären Piloten.


Welche illegalen Waren bei welchem Volk verboten sind:

Argonen & Boronen: Ionen Mine (X³: TC), Materie/Anti-Materie Mine (X³: TC), Raumfliegen, Raumkraut, Raumsprit (X³: TC), Sklaven, SQUASH Mine, System Override Software

Paraniden: Materie/Anti-Materie Mine (X³: TC), Raumfliegen, Raumkraut, Raumsprit, Sklaven, System Override Software

Split: Materie/Anti-Materie Mine (X³: TC), Raumkraut, Raumsprit, System Override Software

Teladi: Materie/Anti-Materie Mine (X³: TC), Raumfliegen, Raumsprit, Sklaven, System Override Software


Bei den restlichen Völkern/Fraktionen sind keinerlei Waren illegal bzw. z.B. im Fall der Terraner wird nicht danach gescannt weil es in den völkereigenen Sektoren keinen Markt dafür gibt.

Quelle: Egosoft.com FAQ