Herkunftskürzel

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Info

Zur Bezeichnung von Schiffen innerhalb des X-Universums gibt es insgesamt drei Möglichkeiten:

  • Schiffsname
Der Schiffsname eines Schiffes beinhaltet sowohl die Zugehörigkeit des Schiffes zu einem Volk sowie seinen Namen. Die Zugehörigkeit wird durch ein Herkunftskürzel gekennzeichnet, dem der eigentliche Name des Schiffes folgt. Die Namen der spielereigenen Schiffe können jedoch geändert werden.
  • ID-Code
Jedes Schiff und jede Station, ja sogar die Asteroiden im X-Universum besitzen einen eindeutigen ID-Code, der aus insgesamt 7 Zeichen besteht.
  • Klassifikationsname
Der Klassifikationsname eines Schiffes ist die Bezeichnung für eine Schiffsklasse eines Volkes. Er besteht aus dem Namen des Volkes sowie dem jeweiligen, völkerspezifischen Namen der Schiffsklasse.

Die verschiedenen Kürzel

AP - Argon Prime

AP steht für Argon Prime und befindet sich vor dem Namen praktisch aller Schiffe argonischer Herkunft.

Bekannte Schiffe:

FL - Freie Liga

FL steht für die Freie Liga von Hatikvah, es wird von allen möglichen Schiffen verwendet, die zur Liga gehören.

Bekannte Schiffe:


FS - Familienstolz

FS steht für Familienstolz und wird von Split Schiffen verwendet.

Bekannte Schiffe:


IZ - Ianamus Zura

IZ steht für Ianamus Zura und ist eines der beiden Kürzel, die teladianische Schiffe verwenden.

Bekannte Schiffe:


KT - Königstal

KT steht für Königstal und wird von boronischen Schiffen zur Erkennung verwendet.

Bekannte Schiffe:


PB - Profitbrunnen

PB, die Abkürzung für Profitbrunnen, ist eines der zwei Kürzel, die die Teladi an ihre Schiffe vergeben.

Bekannte Schiffe:


PP - Paranid Prime

PP steht für Paranid Prime und ist das Kürzel, das die Paraniden bei ihren Schiffen verwenden.

Bekannte Schiffe:

USC - United Space Command

USC ist das Kürzel der terranischen Schiffe und steht für United Space Command.

Bekannte Schiffe:

Siehe auch