Hatrak t'Frrt

Aus X-Lexikon

Version vom 5. November 2012, 17:18 Uhr von ChronischPleite (Diskussion | Beiträge) (Teladi lt. Nopileos Art. weibl.)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Argonen sind doch bloß Split in komischen Gummi-Masken. Wenn ich mal einen treffe, reiße ich ihm die Nase ab! Hatrak t'Frrt, Züglerin

Hatrak t'Frrt ist die Tochter des Patriarchen von Rhonkar und wohl die einzige Split, die jemals mit einer Teladi "befreundet" war. Nopileos, die auf dem Regierungsplaneten der Split Nif'Nakh abstürzte und von Hatraks Familie zum Tode verurteilt wurde, verstand sich außergewöhnlich gut mit ihr und sie half ihr durch ihre Gefangenschaft und ermöglichte ihr letztendlich die Flucht. Sie wurde von einem gigantischen Dschungelungeheuer, einem Ghok, angegriffen, den sie zwar tapfer besiegte, der sie jedoch schwer verwundete. Doch sie überlebte dieses Gefecht und wurde 561 ZT, inzwischen Erwachsen und in Begleitung eines Argonen, von Ilyana Nehla auf der Raumstation Marauder im Sektor Farnhams Legende gesehen. Nur Mizuras später wurde die Station allerdings von unbekannten Angreifern schwer beschädigt und ein großer Teil der Personen an Bord starb durch die Attacke. Im Nachwort von X³: Yoshiko wird bestätigt, dass Hatrak überlebt hat.