Ghok

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ghok ist ein grausamer insektenartiger Drache in den Gefilden der Split, dessen Bezwingung unter letzteren als größtmögliche Heldentat gilt. Mit verschiedener Bewaffnung tritt ein einzelner Split dem Untier entgegen und wird mit großer Wahrscheinlichkeit von ihm zerfleischt. Da aber der Tod im Kampf gegen den Ghok als eine der höchstangesehehen Todesursachen unter Split gilt, nehmen viele diesen in Kauf, um dem eigenen Namen in alle Ewigkeit Ehre zu bereiten.

Das Geschöpf stammt ursprünglich vom Planeten Nif'Nakh, wo es im Dschungel die Nahrungskette anführt. Doch auch in einem Jagdparadies in Chos Niederlage sowie bei den überall veranstalteten Ghok-Kämpfen ist es zu finden. Auch auf einer Station in Split Feuer gibt es die Möglichkeit, das Tier aus der Nähe zu sehen - holographische Technik ermöglicht es, ihn lebensecht nachzuahmen.

Der berühmteste Ghok-Kämpfer hieß Mo't Ktt. Er konnte in seinem ersten Kampf einen Ghok mit dem Messer töten. Leider gelang ihm dieses Kunststück kein zweites Mal, und so können auch seine Überreste zusammen mit dem Ghok auf der Ghok-Ausstellung bewundert werden.

Eines der größten Unglücke mit dem Ghok geschah, als ein ausgewachsenes Exemplar während eines Kampfes die Absperrungen zu den Zuschauerrängen durchbrach und unter diesen ungebremst wütete. Die unbewaffneten Zuschauer hatten keine Chance gegen das Untier, und so gab es viele Tote sowie hunderte Verletzte. Der Ghok wurde schließlich überwältigt und getötet.