Fenrir

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Artikel "Fenrir" wurde in die Liste der guten Artikel aufgenommen. Er erfüllt die Qualitätsstandards des X-Lexikons und ist Vorbild für andere Artikel.


Schiffsinfo
Fenrir (1).JPG
Name:Fenrir
Volk:ATF
Klasse:M3+
Vorgänger:Thor
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
        ?


Der Fenrir der Terraner ist das M3+ der ATF.
Der Name stammt vom ersten Kind des nordischen Gottes Loki und ist auch der Name eines Mondes des Saturns.

Geschichte

Aufgrund unzureichender Einsatzmöglichkeiten des Thor, wurde ein noch schlagkräftigerer Schwerer Jäger von der ATF in Auftrag gegeben. Das Ergebnis dieser Entwicklung war der Fenrir, der aufgrund seiner überlegenen terranischen Technologie den wohl schlagkräftigsten Jäger des bekannten Universums darstellt.

Über den Entwicklungszeitpunkt oder den Verlauf der Testphase liegen keine Informationen vor.

Daten

X³: TC

Fenrir (X³: TC)
Name:  Fenrir
Hüllenstärke:  10.000
Geschwindigkeit:  190 m/s
Beschleunigung:  21 m/s²
Wendigkeit:  42,2 U/min
Schilde:  6 x 25 MJ
Schildgenerator:  1.100 MW
Laserenergie:  9.000 MJ
Laderate:  270 MW
Laderaumgröße:  136 Einheiten
Aufrüstbar bis:  256 Einheiten
Transportklasse:  L
Hangar:  0 Schiffe
Geschützkanzeln:  2
Kompatible Laser:  
Frontlaser
8x 



Kanzel vorne
2x 



Kanzel hinten
2x 



Raketen:  Gespenst, Poltergeist
Preis   Version S:  5.373.157 Cr.
Version M:  5.492.621 Cr.
Version L:  5.882.165 Cr.
Völkerrang:  -
Erhältlich in:  siehe "Erhalt des Schiffes"


Bewertung

Der Fenrir ist ein äußerst interessanter Jäger mit durchweg überzeugenden Werten. Mit ganzen 150 MJ an Schildstärke kann er eine beachtliche Defensive vorweisen. 8 Hauptlaser und 2 x 2 Laser in den Kanzeln verleihen ihm auch gute Offensivqualitäten. Bei 190 m/s Höchstgeschwindigkeit ist er schneller als die anderen M3+ und kann sogar mit vielen M3 mithalten. Knapp die Hälfte des maximalen Laderaums wird zwar schon für Schilde und Waffen benötigt, aber es bleibt mit 136 Einheiten immer noch genügend Platz für Sprungenergie oder Raketen.

Dem USC-Pendant Machete ist er durch die doppelte Anzahl an Frontlasern und seine höhere Geschwindigkeit bei ansonsten ähnlichen Werten eindeutig überlegen. Der einzige Wermutstropfen ist die lange Bauzeit im Hauptquartier - wer einen ganzen Träger bestücken will, sollte vielleicht besser auf den Thor zurückgreifen, der mehr als doppelt so schnell gebaut ist, und als Ausgleich für die leicht reduzierte Bewaffnung und Beschildung eine noch höhere Geschwindigkeit bietet.

Erhalt des Schiffes

Höhe=19pxZum Lesen bitte den Text markieren!
Im Rahmen des mit X³: TC Patch 3.0 hinzugefügten Plots Kräftegleichgewicht kann man ein Exemplar dieses Schiffs kapern und es so im Spielerhauptquartier zerlegen und nachbauen.


X³: AP

Name:  Fenrir
Hüllenstärke:  20.000
Geschwindigkeit:  190 m/s
Beschleunigung:  21 m/s²
Wendigkeit:  42,2 U/min
Schilde:  6 x 25 MJ
Schildgenerator:  1.100 MW
Laserenergie:  9.000 MJ
Laderate:  270 MW
Laderaumgröße:  136 Einheiten
Aufrüstbar bis:  256 Einheiten
Transportklasse:  L
Hangar:  0 Schiffe
Geschützkanzeln:  2
Kompatible Laser:  
Frontlaser
8x 



Kanzel vorne
2x 



Kanzel hinten
2x 



Raketen:  Gespenst, Moskito, Poltergeist
Preis   Version S:  5.373.157 Cr.
Version M:  6.137.701 Cr.
Version L:  7.172.325 Cr.
Völkerrang:  Diener Terras
Erhältlich in:  Mars, Megnir, Mond


Bildergalerie

Frontansicht eines Fenrir (X³: TC)
Seitenansicht eines Fenrir (X³: TC)
Heckansicht eines Fenrir (X³: TC)