Erkundungssoftware: Unterschied zwischen den Versionen

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Daten)
 
Zeile 21: Zeile 21:
 
== Daten ==
 
== Daten ==
 
{{ErweiterungTabelle|Erkundungssoftware|-|-|-|nicht verfügbar|-|-|-|nicht verfügbar|-|-|-|nicht verfügbar|1.572|-|-|
 
{{ErweiterungTabelle|Erkundungssoftware|-|-|-|nicht verfügbar|-|-|-|nicht verfügbar|-|-|-|nicht verfügbar|1.572|-|-|
*[[Teladi Ausrüstungsdock]]|-|-|-|nicht verfügbar}}
+
*[[Teladi Ausrüstungsdock]]|~2948|-|-|
 +
*[[Teladi Ausrüstungsdock]]}}
  
 
[[Kategorie:Erweiterung]]
 
[[Kategorie:Erweiterung]]
  
 
{{FehlendesBild}}
 
{{FehlendesBild}}

Aktuelle Version vom 13. November 2014, 22:49 Uhr

Hinweis: Diese Software ist Bestandteil des X³-Bonuspacks.

Die Teladi haben die Erkundungssoftware entwickelt, um gefahrlos unbekannte Sektoren mit unbemannten Schiffen zu erkunden und deren Mineralienvorkommen zu scannen, um diese profitbringend abzubauen.

Befehle

  • Fliege durch Tor...
Mit diesem Kommando kann man einem Schiff befehlen, durch ein Tor zu fliegen, dessen Zielsektor noch nicht erkundet wurde.
  • Erkunde Sektor...
Mit diesem Kommando kann ein Sektor erkundet werden. Dazu muss erst ausgewählt werden, welcher Sektor vom Schiff erkundet werden soll, dann wird der Standort eines Punktes festgelegt und daraufhin der Radius (in km) um diesen Punkt, welcher maximal geflogen werden darf und zuletzt die Bahnabweichung (in km). Dies erlaubt eine zufällige Bewegung in die dritte Dimension.
  • Asteroiden Scannen
Mit diesem Kommando können alle Asteroiden in einem Sektor gescannt werden. Dazu wird der erste zu scannende Asteroid ausgewählt und dann die maximale Anzahl der zu scannenden Asteroiden eingegeben.

Funktionsweise

Das "Erkunde Sektor..."-Kommando lässt das Schiff um den zentralen Punkt fliegen. Dies geschieht zweidimensional, parallel zur Ekliptikebene des Sektors. Die zusätzliche Angabe "Bahnabweichung" erlaubt eine zufällige Bewegung in die dritte Dimension, was es Dir ermöglicht, ein leicht vergrößertes Gebiet zu scannen. Die Werte für diese Angabe liegen normalerweise zwischen 0 und 10 (km).


Falls das Erkundungsschiff einen Piloten hat, das heißt, falls der Name des Piloten von Spielernamen abweicht, funktioniert das "Fliege durch Tor..."-Kommando ein wenig anders. Ist das Schiff durch das Tor geflogen, wird es sofort damit beginnen, den Sektor vom Sektorzentrum aus in einer Reichweite von 40km zu scannen.


Das "Asteroiden Scannen"-Kommando lässt das mit einem Mineralienscanner ausgestattete Schiff, beliebig viele Asteroiden scannen. Sobald das Schiff seinen Scanvorgang beendet hat, wird es zur nächsten Handelsstation im Sektor fliegen, um dort auf weitere Befehle zu warten.

Daten

Erkundungssoftware
X: BtF X-T X³: TC
Preis: - Cr. - Cr. - Cr. 1.572 Cr. ~2948 Cr.
Transportklasse: - - - - -
Volumen: - - - - -
Erhältlich in: nicht verfügbar nicht verfügbar nicht verfügbar