Diskussion:X³: Terran Conflict

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Bilder hinzufüg* --DSE

gibt es noch kein readdirect zu TC? --Cpt. Dylan Hunt 01:13, 22. Okt 2008 (CEST)

Was genau meinst du? --№зоч :Þ 18:36, 22. Okt 2008 (CEST)
Ein redirect. Done. --SymTec 20:53, 22. Okt 2008 (CEST)

X³:TC 3D

Sollten wir einen Verweis auf Nvidia 3D Vision hier irgendwo einbringen, für all jene die nicht wissen, was das ist schauen hier und für all jene, die mir nicht glauben, dass Terran Conflict dabei ist, die schauen bitte hier und dort in der Subkategorie "gut". Hat überhaupt jemand schon Erfahrungen mit X³:TC 3D? MfG XJPM 15:10, 26. Jan. 2011 (CET)


X³: TC vs. Stargate

An alle, die sich in der Science-Fiction-Serie Stargate auskennen!

Kann es sein, dass es eine Art Verbindung zwischen X und Stargate gibt?

Zum Beispiel:

Sprungtor - Stargate (bzw. Ori-Supertor)

Altes Volk (Erbauer der Sprungtore) - Antiker (Erbauer der Stargates)

Xenon - Replikatoren

Kha'ak - Wraith (Wohl eher Iratus-Mensch-Hybriden von Michael)

Ich wette, jeder hat etwas bei dem anderen abgeguckt!

Stargate Film - 1994, Stargate: SG-1 - 1997-2007, Stargate: Atlantis 2004-2009, Stargate: Universe 2009-2011 --Colonel Fernando Lopéra 13:07, 1. Jul. 2011 (CEST)

Ja, das könnte sein. EGOSOFT hat ja keine wirkliche Konkurrenz im Weltramsimulator-Genre, d.h. niemanden, wo sie sich was abschauen könnten. Da tun es dann halt auch die Filme, wo man Ideen hernehmen kann. mfg --4thFleetCommander 23:04, 30. Jun. 2011 (CEST)
Was war eigentlich zuerst da, Xenon oder Replikatoren(-Khaak oder Wraith)?MfG, XJPM 15:19, 1. Jul. 2011 (CEST)
Hallo. Sicherlich wird sich Egosoft von einer Reihe von damals bekannten Sience-Fiction Serien und Büchern inspirieren lassen haben. Stargate gehört dabei aber eher zu den untergeordneten Quellen. Zwar gabe es das Runde Tordesign schon vor der X-Saga, aber Replikatoren, Wraith und Antiker wurden erst später mit der Serie eingeführt. Zu diesen Zeitpunkten war X schon erschienen. Aus meiner Sicht stammen viele Einflüsse von der TV-Serie "Babylon 5" und der Spaceshooter Reihe "Freespace". Einige Schiffsmodelle aus B-5 finden sich (z.B. bei Teladi M2) in Grundzügen wieder. Auch das Sprungtordesign ist aus dem dieser Serie erwachsen (siehe frühe BETA Bilder). Die Idee des alten Volkes ist scheinbar auch dort übernommen worden. Hier sind die älteren Völker der Galaxie abgezogen um den jüngeren den Raum zu überlassen. Nur die Schatten (Khaak) wurden wegen Ihres agressiven Charakters zurück gelassen. Ebenso die Vorlonen (Sonen) als eine Art Wächter. Markant ist zudem das Design der argonischen Stationen im Bezug auf die Station Babylon-5 mit ihrem rotierenden Torso und der Hangarlucke in der Mitte. Von Freespace sind insbesondere die shivanischen Jugganauts denen der Khaak M2 verdammt ähnlich. Die Terraformer/Xenon könnten aus verschiednen Quellen kommen. Neben Star Trek (der Episode wo Crushers Nanobots bewusstsein erlangen, dass Schiff übernehmen wollen und sich selbst schützen), natürlich Terminator als Inbegriff des Kontrollverlustes über die vom Menschen geschaffene Maschine und, ich denke am Wahrscheinlichsten, Isaak Asimovs Romane. Die Foudation-Reihe behandelt eigentlich schon Jahrzehnte vor der X-Reihe die wichtigsten Eckpunkte der Story, die Xenon (Spacer, aber auch andere sind denkbar) sowie auch viele kleinere Aspekte (hier sei einmal Trantor erwähnt, welches bei ihm der Hauptsitz der dortigen Kolonien ist; zumindest ein Hinweis; dass die Egosoftler die Werke kennen). Ich hoffe ich konnte euch etwas erleuchten und Ihr habt einige Suchbegriffe zum ergoogeln weiterer Informationen, welche euch das Wochenende versüßen :-). Beste Grüße --Behemoth 17:24, 2. Jul. 2011 (CEST)

Bilddatei News_2008_02_27_002.jpg

Entschuldigung. Das hätte ich auch in die Änderung schreiben können. Das Bild ist im Artikel doppelt hinterlegt (Pos 1 und 4).
Gruß --Behemoth 15:58, 18. Jul. 2011 (CEST)

Oh. Oh. Tut mir leid, ich nehm alles zurück. Mein Fehler, hatte das übersehen. Entschuldigung. mfg --4thFleetCommander 16:22, 18. Jul. 2011 (CEST)

"Bearbeiten"-Tags entfernen/umgruppieren

Hallo, in dem Artikeln sind beim Unterpunkt "Entern" einige "Bearbeiten"-Tags. Wie kann man diese entfernen oder wenigstens besser anordnen? MfG --Boronenherrscher 18:29, 04. Aug. 2011 (CEST)

Das hängt ziemlich sicher mit den Bildern am rechten Rand zusammen. Dadurch werden die "bearbeiten"-Tags nicht mehr in derselben Zeile wie die zugehörige Abschnittüberschrift angezeigt... seltsamerweise.
Soweit ich weiß, ist das aber erst nach dem Ausfall der Wiki im Dezember - also mit der nach dem Ausfall installierten neuen Wikisoftware - so schlecht geworden. Es beschränkt sich außerdem auch nicht nur auf diesen Artikel, bei einigen Schiffsartikeln ist das ebenfalls problematisch.
Vielleicht hilft es, die Bilder mit "left" an den linken Rand zu bringen, sodass die "bearbeiten"-Tags auch in der passenden Zeile angezeigt werden können.
mfg --4thFleetCommander 21:24, 5. Aug. 2011 (CEST)

Frage zu Missionen

Könnte man vielleicht eine Liste aller Storylines hier reinstellen? Ich bin in X3:TC noch ziemlich am Anfang, erst ~20 Fabriken und mittendrin im "Terran Conflict"-Plot. Bis jetzt habe ich alle Firmenhauptquartiere, den "Goner"-Plot, den "Boronen"-Plot (aka "Der Hub"), den "Schatzsucher"-Plot und den "Final Fury"-Plot entdeckt. Hier im X-Lexikon habe ich gelesen, dass einige Stunden nach dem Hub-Plot der "Spielerhauptquartier"-Plot aktiviert wird. Gibt es sonst noch wichtige Missionen?
Ich will hier nicht zuviel rumstöbern, das hat mir das Ende von X3 versaut. --Putzi 16:52, 29. Nov. 2011 (CET)

Du bist am Anfang und hast 20 Fabriken !?!?! ich bin etwa bei Tag 2 und spare grade auf meinen ersten 100-millionen-credits Komplex (für Taifuns für meine Skiron)! Hier eine kleine Plot Liste:
MfG, XJPM 15:30, 4. Feb. 2012 (CET)
Danke vorweg, aber das sind die Spitznamen. Ich brauche die offiziellen Namen, damit ich darauf verlinken kann. Das ist zum Beispiel nicht der "Terranerplot" sondern "Verteidiger Terras". --Putzi 18:23, 4. Feb. 2012 (CET)
Ich habe mal meine Liste ausgebessert und auf die Lösungen innerhalb des Wikis verwiesen, die drei fehlenden sind noch nicht als Lösungen im Lexikon vorhanden sondern nur auf seizewell.de. MfG, XJPM 11:05, 5. Feb. 2012 (CET)

Leistungsprobleme

Ich hab auch das Problem das TC deutlich mehr ruckelt als das bei Reunion der Fall war, ich frag mich ob man im Vanilla-Spiel die Werbetafeln und andre Unnötigkeiten abstellen bzw. deaktivieren kann. Heretic1311 13:53, 11. Dez. 2011 (CET)

Hast du mal versucht die Grafik einfach herunterzuschrauben? Sonst gibt es hier noch einen Mod zum Werbetafeln entfernen der angeblich kein ***modified*** verursacht. Ob das irgendeine Performance-Verbesserung mit sich bringt weiß ich nicht.
Mit freundlichen Grüßen James Tiberius Kirk 11:47, 6. Jan. 2012 (CET)

Kombatiblität

Kann ich meine Speicherstände von Reunion nach TC kopieren und dort weiterspielen? Mit den neuen Einheiten? Denn in R hab ich schon das Spieler-HQ. Ich habe irgendwo gelesen das es möglich ist X2 in X3 zu übernehmen. TC nach AP scheint unmöglich laut Egosoft-Site... lg Heretic1311 09:23, 6. Jan. 2012 (CET)

Also von Egosoft aus geht das nicht, aber ich kann mich auch daran erinnern, dass jemand mal eine Art Spielstands-Konverter für X² nach X³: R erstellt hat. Auf jeden Fall kannst du die Spielstände nicht einfach in den Spielstand-Ordner kopieren. Vielleicht solltest du mal im Egosoft Scripts & Modding Forum nachfragen ob es einen Konverter für X³: R Spielstände gibt.
Mit freundlichen Grüßen James Tiberius Kirk 11:47, 6. Jan. 2012 (CET)
Nach Möglichkeit möchte ich Vanilla bleiben (obwohl ich von Vanille inzwischen die Nase voll hab, überall isses drin T.T). Vor allem interessiert mich Reunion nach TC. Da TC auf einer Reunion-Mod aufbaut sollten sie theoretisch kompatibel sein, vergleichbar mit der Charakterübernahme von Baldur´s Gate zum Nachfolger. Bei Neverwinter Nights gings auch, und bei den Star Wars Knights of the old Republic. lg Heretic1311 13:58, 6. Jan. 2012 (CET)
DEINEN Status so abzuspeichern, dass er konvertiert werden kann, dürfte kein Problem sein: Lage der Raumstationen, Status und Position deiner Schiffe, Geld...
Das Problem ist, dass sich der Rest des Universum ändert: deine Frachter versuchen Stationen anzufliegen, die es gar nicht mehr gibt; sämtliche Waffen wurden geändert; wenn sich das Volumen einer Fracht ändert, sind deine Frachter vielleicht gerade überladen; wenn die Produktionszeiten deiner Fabriken sich ändern, gibts auch Verwirrung mit den internen Uhren... --Putzi 14:18, 6. Jan. 2012 (CET)

Such mal nach dem hiesigen Nutzer "SymTec", denn der hat einen Konverter geschrieben, mit dem das meine ich gehen müsste. Bloß Komplexe musst du neu verbinden glaub ich... mfg --4thFleetCommander 22:15, 6. Jan. 2012 (CET)

BUG

Habe einen schweren Bug in TC bemerkt/gefunden (oder er mich...): das Spiel kann nur bis 2 Milliarden Credits rechnen. Dann is aus. Hab eine knappe million an Missi-Belohnungen bekommen, bevor ich gemerkt hab das die ins Nichts gegangen sin... lg Heretic1311 22:17, 9. Apr. 2012 (CEST)

......Der "BUG" ist schon seit langer, langer Zeit bekannt und das war schon so in ALLEN Vorgänger-Spielen dieser Reihe, weshalb man auch in der Stats von Egosoft so viele "erste" Plätze bei der Kontomenge findet, es geht nun mal net mehr als 2*10^9. Für X³:AP hat man den Wert ein bisschen hochgesetzt auf: LINK 2*10^18 ---> 2 Trillionen ---> 2.000.000.000.000.000.000 credits. MfG, XJPM 16:46, 10. Apr. 2012 (CEST)
Ah, und ich dachte ich hab was wichtiges rausgefunden... aber 9*10^9 hätts doch auch getan. Kann man das Kontomaximum selbst hochsetzen, ohne Mod zu haben? Oder waren die Programmierer der Meinung, mehr braucht man nicht, was will einer mit mehr als 2 Milliarden? Obwohl das ja auch schon irrsinnig viel is, so gesehn. lg Heretic1311 15:09, 10. Apr. 2012 (CEST)