Diskussion:Schiffe

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schiffe im X-Universum

Könnte man da anstatt "Schiffstypen" nicht "Schiffsklassen" hinschreiben und linken? --DSE

Wiso? Linken kann man so oder so und Klassen sind meiner Meinung nach M3/TS/TL... und nicht Buster/Merkur/Mammut...!?-Joru Pe 14:42, 5. Jun 2006 (CEST)

Bearbeitung

Ich will ja nich kleinlich sein, aber kann ma wer dafür sorgen, dass beim M2 die Aufgabe in der Überschrift den anderen angeglichen wird? Also 3 x = statt 2 x =. Danke im Voraus:-) -Joru Pe 15:11, 28. Jun 2006 (CEST)

so besser? --Makarius 17:49, 28. Jun 2006 (CEST)
Geh ma aufn Link oben, dann siehst de was ich meine... -Joru Pe 17:52, 28. Jun 2006 (CEST)
hab ich - die sind gleich included - der Unterschied war im M2-Artikel-Artikel und nicht hier. Der Server hat dummerweise bloss das Include noch nicht aktualisiert (glaub ich) --Makarius 17:55, 28. Jun 2006 (CEST)
OK! Jetzt gehts. Danke, wusst nich, dass des so einfach is... -Joru Pe

-- Ich hatte mal noch so eine Idee... Man könnte die verschiedenen Designs in den Spielen von X-T über X2 bis X3 damit erklären, dass es verschiedene Versionen sind. Bsp. Ein Argon Discoverer aus X-T wäre ein Argon Discoverer der A-Klasse. einer aus X2 wäre ein Argon Discoverer der B-Klasse, einer aus X3 ein Argon Discoverer der C-Klasse. Und Dann noch um die Subklasse zu beschreiben könnte man zusätzlich noch sagen, dass ein Argon Discoverer Angreifer ein Argon Discoverer der D1-Klasse ist, und dann weiter Durchnummerieren. Was haltet ihr davon? :) DSE

Moment, ganz langsam: Hä? --Schreibschaf 22:37, 7. Aug 2006 (CEST)

  • g*

In jedem der Spiele wurden die Designs (Aussehen) komplett verändert. Zum Beispiel sieht ein Oktopus in X-T anders aus als in X2 oder X3. Um das zu erklären (was auch schon oft von der Community gefordert wurde) könnte man das in Baureihen erklären. Ein Oktopus aus X-T wäre eben z.B. ein Oktopus der A-Klasse, weil das ja sozusagen das erste Design war, das benutzt wurde. Dass der Oktopus in X2 aber völlig anders aussieht, könnte man nun damit erklären, dass es ein Oktopus der 2. Baureihe ist, also ein Oktopus der B-Klasse. Und weil der Oktopus in X3 nochmals anders aussieht, kann man nun sagen, dass der einer der C-Klasse ist, also der 3. Baureihe. Da es aber seit X3 auch einen Oktopus Aufklärer, Angreifer usw. gibt, könnte man die dann als Oktopus der C1-Klasse, bzw. der C2- und C3-Klasse bezeichnen. Die Standart Version bleibt aber die C-Klasse.

Jetzt klar? :D ^^ DSE

Intressante Idee! -Joru Pe 13:56, 8. Aug 2006 (CEST)

Ich weiß zwar nicht, was die sich Leute aus dem Forum etc. alles so für Gedanken machen, aber is des denn wirklich nötig, das wir den Grafikunterschied zwischen den Spielen erklären? Ich behaupte einfach mal, dass sich dazu nich mal Egosoft selbst was gedacht hatte. Die Idee grundsätzlich is aber nich schlecht. mfG Schreibschaf

eben darum. Irgendjemand muss es ja tun :D Ich hab übrigens sogar eine Erklärung dafür, genauso für die Stationen :) DSE

Und zwar? -Joru Pe 16:49, 9. Aug 2006 (CEST)

Genau wie nach dem Xenonkrieg (X-BtF) wurden nach der Schlacht um Omikron Lyrae alle Stationen und Schiffe neu aufgelegt, weil man beim Xenonkrieg gemerkt hat, dass sie zu ineffektiv waren. Nach dem Xenonkrieg sind die neuen Schiffe besser gegen die Xenon bewaffnet, nach der Schlacht um Omikron Lyrae besser gegen die Khaak gerüstet. Die Stationen wurden auch redesignt und produktiver gemacht (alle Stationen in X3 sind mindestens M-Klasse, die in X2 waren in Relation S-Klasse. --DSE

Intressante These! Hast du auch eine, warum die Piraten in X3 keine eigenen Schiffe mehr haben? -Joru Pe 10:51, 11. Aug 2006 (CEST)

Die illegale Schiffswerft bei den Teladi ist aufgeflogen?? --SymTec 11:04, 11. Aug 2006 (CEST)

Oder z.B. weil sie zu auffällig wurden. Oder zu teuer um zu produzieren. Weil sie Nachschubschwierigkeiten durch die Khaak Angriffe haben. Da gibt's x möglichkeiten. DSE

Layout

Wie ich bereits in der H4-Diskussion gesagt habe, bin ich etwas unglücklich damit, dass hier fast sämtliche Infos zu den Schiffen noch einmal stehen. Jetzt wo ich weiß, dass es nicht doppelt geschrieben wurde, ist mir zwar ein Argument genommen, aber dennoch ist dieser lange und "schmale" Aufbau etwas ungünstig. Ich schlage daher vor, aus den einzelnen Schiffsklassen-Seiten nur deren "Aufgabe"-Bereich zu übernehmen, die einzelnen völkerspezifischen Schiffe der einzelnen Klassen jedoch wegzulassen oder höchstens in einer übersichtlicheren Tabelle zusammenzufassen (bin auch gerne bereit, das zu machen^^) --Neomedes 14:08, 4. Jul 2007 (CEST)

M3+ Schiffe

Machen wir ne Kategorie M3+ (und fügen die in die Vorlage ein) oder Kategorisieren wir die Schiffe als M3? MfG: Makarius 13:48, 13. Nov 2006 (CET)

Des Problem is das die Wiki Probleme mit einem "+" als Artikeltitel zu haben scheint. Keine Ahnung warum oder ob des bei Kategorien auch so is... --Die Weltraumwolle
Ich würd in der M3 Kategorie eine Unterüberschrift machen. Und statt dem M3+ können wir M3 Plus etc. Schreiben.. Btw: Is bei den Kategorien auch.. --aMan 20:09, 18. Nov 2006 (CET)
Ich habe die Links fürs M3+ immer zum M3plus hin gemacht. --SymTec 20:13, 18. Nov 2006 (CET)
Gut, ich werd das dann gleich einfuegen. Ich mach nur noch schnell das M7 fertig.. --aMan 20:17, 18. Nov 2006 (CET)
Jep, der betreffende Artikel ist nun auch da. --SymTec 20:24, 18. Nov 2006 (CET)


M7 hat das falsche Bild... --DSE

Inwiefern? -- Schaf.jpg    Schaf.jpg   


Es ist ein Perseus Bild dort... --DSE


Hab die M3+ mal als sehr schwere Jäger bezeichnet, da Kreuzer in der Marine größer sind als Fregatten (M7), was ja Quatsch wäre. --gkts 19:08, 2. Mär 2009 (CET)

Schiffsklassen

Gibts zwischen den Klassen, zB Tanker und Superfrachter oder Angreifer und Verteidiger optische Unterschiede? -- Schaf.jpg    Schaf.jpg   


Piratenversionen

Soweit ich nun sehe, haben die Piratenversionen gewisser Schiffe geringfügig andere Eigenschaften (Buster: 3 x 5 MJ, Pirat Buster: 2 x 5 MJ). Ich denke die sollten eigene Tabellen unter ihrer Standard-Schiffsklasse bekommen und von der Seite Piraten aus dann auch unter "Schiffe" verlinkt werden. --Stefan 17:25, 16. Mär 2007 (CET)

Ein Hinweis auf die andere Diskussion ist auch ganz hilfreich Depp³ 17:52, 16. Mär 2007 (CET)

Schiffsmodelle

(kommt hier besser als auf den einzelnen Diskussions-Seiten) Sollte/Könnte man nicht bei den einzelnen Schiffen dazu schreiben was man bei S, M und L jeweils für sein Geld bekommt?(vllt anmerken ob es billiger ist ein Schiff L zu kaufen als S wo man ja fast alle Teile einzeln kaufen muss etc) W0tan 19:25, 11. Jul 2007 (CEST)

Das könnte sehr umfangreich werden, aber machbar. Wenn man aber sämtliche Erweiterungen und Schilde und Waffen rausrechnet, dann kommt man bei allen auf den gleichen Grundpreis. siehe auch Schiffe X³ und in den jeweiligen Schiffswerften. Depp³ 23:07, 11. Jul 2007 (CEST)


Ein kurzer Hinweis, worin die Versionen S M und L sich unterscheiden wäre gut? Ich habe nun schon lange gerätselt und nicht genügend Geld eins zu kaufen um es auszuprobieren? Ich nehme an, es ist die Ausstattung mit Schilden, Waffen, etc. gemeint? --Fgk 12:20, 9. Apr 2008 (CEST)

Hallo und Herzlich willkommen Fgk. Beim Kauf des Schiffes kannst du, in dem du i drückst, Details über das Schiff erfahren sowie über dessen Ausrüstung.
Tipp bitte unterzeichne deine Posts mit ~~~~
--Cpt. Dylan Hunt 13:00, 9. Apr 2008 (CEST)

Jedes Schiff hat einen Grundpreis, für X³ kannst du diesen in Schiffe X³ nachschauen, aber auch bei jeder Schiffswerft. Die abweichenden Preis zu S, M und L sind nur die zusätzlichen Ausstattungen, die du über i erhält. Wie Cpt. Dylan Hunt das schreibt. Die Grundpreise findest du im Informationsmenü der Schiffswerft. Wenn du Ausstattung rausrechnest kommst du immer auf den gleichen Grundpreis für ein Modell, egal ob du S, M oder L zu Grunde legst. Also ist dort kein Gewinngeschäft möglich. Es ist nur ein Vorteil für dich, das man zum Beispiel nicht erst 25 MJ Schilde kaufen muss und die 1 MJ Schilde wieder verkaufen muss, sondern diese direkt drauf sind. Depp³ 17:52, 9. Apr 2008 (CEST)

Neue Klassen in X³:TC

Kann bitte jemand die Klassen M8, M7M, M4+ und TM in die Sidebar am Anfang einbauen? Hab dazu leider nicht die Berechtigungen. --gkts 23:16, 16. Feb 2009 (CET)

Ich habe die Seite freigegeben, jetzt kannst du sie aktualisieren. --Stefan 15:03, 17. Feb 2009 (CET)
OK, hab ich getan, was jetzt noch fehlt ist so eine Vorlage für die Schiffe. Also die Laser, Geschwindigkeit usw.. Ich selber bekomm das mit meinen Wikikenntnissen leider nicht hin. --gkts 17:50, 18. Feb 2009 (CET)

Odin M1 oder M2? Konflikt

Es gibt bei Odin einen Konflikt.
Was ist es bei X³??? M1 oder M2?
Was ist es bei X3:TC? Bitte korrigiert das, wenn ihr es wisst, auch auf der entsprechenden Seite. --Basti 16:04, 1. Apr 2009 (CEST)

Khaak M3"Jäger"

Hm, existiert der wirklich? Ich habe nämlich schon ein paar Mal im Devnet-Chat gefragt, aber keiner konnte sich einen Reim darauf bilden. Auch auf Seizewell kann man nichts darüber finden.

Könnte vielleicht mal jemand, der X³TC besitzt schauen, ob er da irgendetwas in Erfahrung bringen kann? --Ivan Sinclair 17:41, 14. Jun 2009 (CEST)

Vorschlag für neue Präsentation von Schiffsdaten

Hallo,

Ich habe hier mal einen Test-Artikel erstellt, der die Schiffsdaten in einer anderen Art und Weise darstellt und würde gerne mal eure Meinung dazu hören (Bitte nicht mit IE6 oder IE7 gucken, diese Mief-Browser zeigen einige Linien nicht an, da muss ich noch mal ran).

Vorteile, die ich bei dieser Art der Darstellung sehe:

  • Es sieht ansprechender aus.
  • Alle Daten zu einem Schiff auf einen Blick. Bei der bisherigen Darstellung wird man bei manchen Schiffen schnell wahnsinnig, wenn man versuchen muss, die passenden Laser-Daten (die horizontal vermischt für alle Schiffe dargestellt werden) eines Schiffes (Das vertikal dargestellt wird) zuzuordnen. In meiner Darstellungsart hat jedes Schiff seine eigenen Laserbalken, sodass man da nicht durcheinander kommen kann.
  • Einzelne Schiffe lassen sich direkt verlinken, da jedes Schiff eine eigene Sektion ist.
  • Wegen der eigenen Sektionen taucht auch jedes Schiff im Inhaltsverzeichnis oben auf der Seite auf, so dass man schnell hin navigieren kann.
  • Ebenfalls wegen der eigenen Sektionen kann man auf diese Weise jedes Schiff einzeln bearbeiten, was das Einpflegen der Daten enorm erleichtert. Das erlaubt z.B. auch das automatische erstellen vom notwendigen Wiki-Code anhand anderer Quellen. Wenn ich also z.B. die Daten aller Schiffe in XML-Form hätte, wäre es ein leichtes für jedes Schiff den notwendigen Wiki-Code zu generieren und ins Wiki zu werfen. Aktuell ist das unmöglich, da man die Daten mehrerer Schiffe irgendwie zusammenmatschen muss und dann auch noch manuell Hand an die Geschützbeschreibungen legen muss um irgendwie klar zu machen, zu welchem Schiff diese Infos überhaupt gehören.

Ich hab mir jetzt noch nicht die Mühe gemacht, dafür ein Template zu machen. Wenn ihr das alles Sch***e findet, wäre das ja unsinnig. Wenn jedoch Interesse besteht, mach ich mich gerne an die Arbeit. Dann wäre es allerdings schön, wenn ich irgendwie Zugang zur CSS Datei des Wikis kriegen könnte. Bisher verwendet diese Schiffs-Box einen ganzen Haufen Inline-Styles. Das ließe sich mit Hilfe der CSS Datei sehr viel eleganter lösen.

--Kayahr 08:30, 26. Jun 2009 (CEST)

Sieht super aus, die ganze Darstellung spricht sehr an und ist vollkommen übersichtlich. Großes Lob!!! --офицер 14:37, 26. Jun 2009 (CEST)
Vom Design her sieht es richtig gut und aufgeräumt aus. Was mich aber stört ist, dass man die einzelnen Unterklassen nicht mit einem Blick vergleichen kann. Da muss man immer hoch und runter scrollen, was doch sehr nervig ist. Das Problem, die Laser richtig zuzuordnen habe ich nicht. Die meisten Unterklassen haben eh die gleiche Bewaffnung. Einzelne Schiffe kann man doch auch jetzt quasi direkt verlinken. In der ersten Tabellenzeile nach "Aufklärer" zu suchen, sollte man den Nutzern schon zutrauen können. Mit dem Code-generieren kenne ich micht nicht aus, kann ich nicht bewerten.
Insgesamt sieht es also besser aus, aber ist dafür nicht so praktikabel. Vielleicht lässt sich da ja noch etwas machen. --gkts 13:47, 27. Jun 2009 (CEST)
Ich stimmt gkts zu. Zum Präsentieren ist die Vorlage sehr gut, nur leider verliert man den Überblick und muss hin und her scrollen, um sich alle Schiffe anzusehen. --№зоч :Þ 08:11, 2. Jul 2009 (CEST)
Ok, stimme ich zu. Ich guck mal, ob ich was ansprechendes mit Spalten hinkriege, wenn ich die Zeit finde. Das hat dann natürlich nur noch den Vorteil, dass es schön aussieht. Die technischen Vorteile (Erscheinen im Inhaltsverzeichnis, einzeles Editieren und Verlinken, exakte Geschützzugehörigkeit) sind damit nicht möglich. Bei der Auflistung der Geschütze kann man vielleicht mal einen Standard schaffen, in welcher Reihenfolge und mit welchen "Ich gehöre zu XYZ" Hinweisen sie angezeigt werden, damit das übersichtlicher wird. Bleibt noch die Frage mit dem CSS. Ich hab keine Ahnung, wer hier überhaupt der Admin von dem Wiki ist :-) Gibt es irgendwie eine Möglichkeit CSS Definitionen zu hinterlegen? Ohne diese Möglichkeit wird der HTML-Content für ein "ansprechendes" Spaltendesign aufgebläht durch zig mal kopierte style-Angaben. Das muss ja nicht sein. --Kayahr 17:31, 2. Jul 2009 (CEST)
Laut X-Lexikon:Über_X-Lexikon ist Benutzer:DeathDragon der Chef hier. Ansonsten ist unter http://www.x-lexikon.xibo.at/wiki/index.php?title=Spezial%3AListusers&group=sysop&username= eine Liste mit allen Leuten, die hier was zu sagen haben und nicht nur Artikel editieren dürfen. --№зоч :Þ 17:53, 2. Jul 2009 (CEST)
Für CSS-Angaben stehen vor allem folgende Stellen bereit: MediaWiki:Monobook.css (nur Monobook-Style), MediaWiki:Common.css (allgemeines). Für Tests und Anpassungen kann man sich auch einen persönlichen Benutzer-Stylesheet anlegen (siehe auch [1]). --Stefan 18:22, 2. Jul 2009 (CEST)
Hm, ich fürchte, ich muss das Projekt erstmal als gescheitert deklarieren. Denn die üblichen Template-Konstrukte, die ich gewohnt bin in einem MediaWiki zu benutzen, funktionieren hier warum auch immer nicht. Vielleicht ist die Wiki-Software oder die ParserExtension zu alt. Das hier funktioniert z.B. nicht: Benutzer:Kayahr/Test. In meinem eigenen Sandbox-Wiki funktioniert der gleiche Code hingegen: [2]. Der Unterschied ist, dass ich in meinem eigenen Wiki bedingt Tabellenzellen/zeilen ausgeben kann, im X-Lexikon werden stattdessen die HTML-Tags als Text ausgegeben. Vielleicht will sich ein Admin diesem Problem mal annehmen und das Wiki oder die ParserExtension aktualisieren? Bin mir nicht sicher an was es liegt. --Kayahr 01:00, 5. Jul 2009 (CEST)

aktuelle Bilder benutzen

Viele Schiffe haben direkt oben ein veraltetes X2 Bild eingefügt, obwohl neuere verfügbar sind. X2 und X3 Reunion sind bereits Budget Spiele und im Handel schon für lumpige 5 Euro zu haben. X3 Reunion gabs sogar als Vollversion in einer bekannten Computerzeitschrift mit dazu. Ich fände es gut, wenn die Titelbilder die neuesten Versionen der Schiffe zeigen würden. --Basti 13:10, 23. Okt 2009 (CEST)

Zustimmung grundsätzlich Ja, aber dann sollten es auch gute Bilder sein. Der Grund, weshalb die X2-Bilder teilweise noch zu sehen sind, ist, dass die aus den Nachfolgerspielen einfach nicht so gut aussehen. --№зоч :Þ 17:39, 24. Okt 2009 (CEST)
Gut, dann bekommt ihr demnächst mein schönstes Orca Bild da oben rein und das alte von Seizewell nehm ich raus.
Mal gucken, was sich noch so finden lässt... --Basti 08:24, 26. Okt 2009 (CET)

Bewertung X-BtF

Muss ein "guter" Artikel oder allgemien ein Schiffsartikel Daten und Bewertung für X-BtF enthalten (außer der X-perimental)? MfG, XJPM 15:55, 1. Apr. 2011 (CEST)

Die Daten sollte er schon haben. Eine Bewertung muss aber finde ich nicht sein. mfg --4thFleetCommander 19:12, 1. Apr. 2011 (CEST)
Angenommen die Daten müssen sein, wie soll man diese herausfinden? (noch nicht einmal die X hat alle X-BtF Daten und die ist das Spielerschiff!) Im Punkt Bewertung stimme ich dir zu, da man nur die X fliegen kann muss man nicht wissen, wie gut die anderen Schiffe sind. MfG, XJPM 09:13, 2. Apr. 2011 (CEST)

Bewertunganzahl

Wie viele Bewertungen muss ein Schiffartikel haben (1 für den ganzen Artikel(siehe vorletzte Version des Träger Artikels) o. doch eine pro Spiel u. Schiff (ausgenommen X-T(bei GKS);X-BtF(nur bei X))? MfG, XJPM 10:49, 28. Apr. 2011 (CEST)

Hi,
also meiner Meinung nach sollte schon jedes Spiel seine eigene Bewertung haben, da teilweise gravierende Unterschiede zwischen den Spielen existieren, vor allem zwischen X2 und X3. Aber selbst zwischen X3 und X3:TC gibt es teils große Unterschiede, so z.B. beim Raptor, der in X3 noch 10GJ Schilde hatte (was noch einigermaßen vertretbar war und durch die rundum Gamma-PIK Bewaffnung ausgeglichen wurde) und in X3:TC nur noch 4GJ, was absolut unausreichend ist, vor allem weil es durch die Bewaffnung nicht mehr ausgeglichen wird.
X-BtF und X-T haben da natürlich eine Sonderposition, weil man - wie du schon geschrieben hast - in X-BtF auf die X beschränkt ist und in X-T das fliegen von GKS nicht möglich ist (ausgenommen TL).
Mit freundlichen Grüßen James Tiberius Kirk 12:08, 28. Apr. 2011 (CEST)
Danke für die Antwort, falls jemand anderer Meinung ist, kann man hier darüber diskutieren. Ach und ich bin auch dafür eine Bewertung pro Schiff und Spiel beizubehalten.(Wird sicher interessant bei X-Re(birth)) MfG, XJPM 13:37, 28. Apr. 2011 (CEST)

Kurzbewertungen

Mir ist da mal was eingefallen. Da die Bewertungen ja auch immer ein bisschen subjektiv sind, könnte man noch eine rein objektive Bewertung dazupacken, in der man das Schiff im Vergleich zu den anderen Schiffen seiner Klasse bewertet. Dies soll jedoch nicht als Text, sondern als kurze Stichpunkte geschehen. Ein Beispiel:

Kurzbewertung

+ hohe Geschwindigkeit
+ starke Schilde
- schwache Waffen
- kleiner Laderaum
- schlechte Manövrierbarkeit
Daten, die nahe beim Durchschnitt liegen (so +-10% oder so), brauchen jedoch nicht zu erwähnt werden.
So hätte man direkt auf einen Blick die Daten der Schiffe sichtbar, und das ganz objektiv und leicht erkennbar.
Ich könnte hierzu auch kurz 2 Vorlagen erstellen, wenn das gewünscht ist. Was meint ihr? mfg --4thFleetCommander 11:44, 30. Apr. 2011 (CEST)

Hi,
klingt ja recht vielversprechend, erstell' du mal die Vorlagen, dann kann man ja weitersehen.
Mit freundlichen Grüßen James Tiberius Kirk 11:50, 30. Apr. 2011 (CEST)
So, die Vorlagen sind jetzt da. {{KBpositiv|gute Schilde}} bzw. {{KBnegativ|schwache Schilde}} erstellen jetzt folgendes:

+ gute Schilde
- schwache Schilde

Das <br> ist in der Vorlage bereits enthalten, also die Vorlagen bitte hintereinander schreiben. mfg --4thFleetCommander 12:27, 30. Apr. 2011 (CEST)

Ja, ich finde das macht sich richtig gut in den Artikeln, so hat man einen weitaus schnelleren Überblick über die Vor- und Nachteile eines Schiffes.
Mit freundlichen GrüßenJames Tiberius Kirk 13:02, 30. Apr. 2011 (CEST)

Formatierung der Schiffsartikel

Also, gehört die Kurzbewertung nun zu dem Spiel und Schiff(Bewertung auch) wie bei der Springblossom.
Oder ist es eher wie bei dem Baldric so, dass ein Schiff (z.B. in X³:TC) nur eine Bewertung bekommt(was ja uch passt) und diese Bewertung dem Spiel und nicht dem Schiff untergeordnet ist.
MfG, XJPM 10:25, 5. Aug. 2011 (CEST)

AP-Schiffsklassen

In X³:AP kommen ja zahlreiche neue Schiffe und ich denke diese sollten teilw. auch eigene Klassen haben. Bsp: Ariadne, Geleitträger=M7C (C von Carrier) Bsp: Seeschwalbe, neuer TS=TS+ (wenn die neuen TS durchgehend besser sind) Bsp: I, Überschwere Zerstörer=M2+ (eingebunden) Bsp: Phantom, TP neu = TP+ (wenn die neuen TP durchgehend besser sind)

MfG, XJPM 12:10, 1. Aug. 2012 (CEST)