Diskussion:Herkunft der Namen

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolln wir die wirklich alle in einen Artikel packen, oder einfach die einzelnen Abschnitte in die entsprechenden Artikel packen? -- Schaf.jpg    Schaf.jpg   

Ich würds hier lassen. So kann man sich alle auf einmal anschauen und muss sich nicht alles zusammensuchen.. Ist ähnlich wie mit den Redewendungen - finde ich.. --aMan 00:01, 26. Nov 2006 (CET)

Einrückungen

Hi, bei den Schiffen der Völker sind einige eingerückt, einige aber nicht. Wollen wir die einrücken oder nicht? MfG: Makarius 11:04, 30. Jul 2007 (CEST)

Re. Einrückung

is schon was her und ohne antwort, ich machs jetzt einfach mal M3t0r14.5.08 - 16:00
Yup, ist endlich einheitlich und sieht jetzt auch viel besser aus. --Chs 18:36, 14. Mai 2008 (CEST)
thx - ich hatte die Frage gestellt, aber nicht auf meine Checkliste übernommen und daher nicht nachgeschaut, ob was an Antworten gekommen war. :) MfG: Makarius 08:50, 15. Mai 2008 (CEST)

Yaki

Ich hab mal aus Jux yaki bei Wiki eingegeben... spuckt zuerst mehrere jap. gerichte mit Oktupus-Teilen aus... kanns das sein? also Yaki= Oktopus oder Tintenfisch (oder wasauchimmerfürnviehmitvielenarmen xDDD) --W0tan 19:35, 28. Dez 2007 (CET)

Okto=8 lg Heretic1311 15:27, 21. Feb. 2012 (CET)

Ich hab die Herkunft des Namens Susanowa gefunden. Leider auf englisch. Falls es jemand übersetzen möchte, bitte: "The Japanese Shinto god of the winds, the storms, and the ocean, also the god of snakes. He was born from the nose of Izanagi, and was given dominion over the seas. His sister, the sun goddess Amaterasu, is also his consort. Susanowa (Susanoto) is the personification of evil, but also a brave, if lawless and impetuous, god. His outrages are not limited to the ocean; he also ravages the land with his storms and he darkens the sky, thus angering the 'eight million deities (the kami).

His little pesterings, especially against his sister, proved his undoing: he looses his beard, his fingernails, and all his possessions, and is banished. He wanders the earth and has many adventures, such as the slaying of the eight-headed snake Koshi and by defeating this monster he obtained a powerful sword, called Kusanagi-no-Tsurugi ("grass cutting sword"). Some other feats were conquering Korea and wiping out the plague. Okuni-Nushi, his son, eventually tricked him out of the sword." Quelle: www.pantheon.org -- Mfg Tom 20:07, 7. Mai 2008 (CEST)

Im Yaki-Bereich sollte man bemerken das Ryu auch Drache bedeutet und ein populärer Jungen-Name ist, oft in Kombination (Ryuji, Ryuga und -go ect.) Heretic1311 12:14, 10. Dez. 2011 (CET)

Goner

Meine Ideen zur Namensherkunft:

Goner

Nyana Gunne und 5 ihrer Freunde kauften einst ein altes Schiff der Erdflotte und zerstörten mit diesem die letzte(damals) bekannte Verbindung zur Erde, um sie vor den Xenon zu schützen. Sie nannten sich selbst die Gunner und ihr Schiff die AP Gunner, zu ehren Nathans. Sie gründeten auch die Goner-Sekte. Ähnlich wie bei den Argonen liegt die Vermutung nahe, dass das Wort Goner aus einer bestimmten Auspsrache des Wortes Gunner entstand.


Andere, aber höchst spekulative oder unsinnige Möglichkeiten wären: von eng. Gone=gegangen; von der Erde weg bzw haben den letzten Rückweg zerstört von griechisch gon=Ecke, Winkel; sind der letzte Eckpunkt der sich noch an die Erde erinnert

Irgendwelche Einwände zum ersten Teil oder soll ich den ganz dreist unter "Argonen" einfügen? --W0tan 15:11, 14. Jan 2008 (CET)

Schreibs beides als möglich und nich als definitiv und dann passts^^ -- Schaf.jpg    Schaf.jpg   
15:44, 14. Jan 2008 (CET)

Paraniden

Das kann man auch etwas kürzer fassen. Mein Vorschlag: "Die Paraniden sind sehr misstrauisch gegenüber Fremden. Daher ist es naheliegend, dass der Name vom Wort "Paranoia" bzw "paranoid" stammt." Ich denke, da muss man nicht viel zur Bedeutung des Wortes schreiben, ist ja ein geläufiges Fremdwort --StereoTyp

Herkules (in der TV-Serie sympathisch von Kevin Sorbo gespielt) heisst im griechischen Original Herakles. Ich weiss allerdings nicht ob das direkt mit Hera, der Gemahlin des Zeus und Göttermutter, in Zusammenhang steht. Die meisten römischen Götter gehn auf die griechische Mythologie zurück, da die Römer viel von den Griechen übernommen haben. Merkur ist z.B. der römische Hermes, Ares heisst bei den Römern Mars ect. lg Heretic1311 15:27, 21. Feb. 2012 (CET)

Buster

Bust bedeutet eher "erwischen" --StereoTyp

es bedeutet auch Bursche; to bust out (of Jail) kann man als Ausbrechen übersetzen Heretic1311 23:47, 10. Dez. 2011 (CET)

Blitz

Ist der Blitz nicht ein argonisches Schiff? Gruss --XipeTotec 15:12, 3. Mai 2009 (CEST)

Laut dem X³:TC Handbuch ist es ein agonisches. Aber wenn man mal von der Form ausgeht, dann ist es von den Boronen. Ich könnte mir vorstellen, das das ein von den Argonen aufgemotzter Oktopus ist. Die Frage ist: Warum solten Argonen oder Boronen das Schiff Blitz nennen? Das passt weder zu argonischen noch boronischen Gepflogenheiten. Andererseits passt Blitz eher zu den Argonen als zu den Boronen. Meiner Meinung nach könnte es beiden zuzuordnen sein. --Jack Seldon, CEO der U-S-S 13:51, 4. Mai 2009 (CEST)
Der Blitz ist ein eindeutig argonisches Schiff. --Stefan 12:03, 16. Mai 2009 (CEST)

Man könnte das Schiff auch zu "Sonstiges" schreiben.--Neon 16:51, 28. Mai 2010 (CEST)

Odysseus

Zitat: "Weit gereist ist er, der alte Kämpfer gegen Troja. Er galt als einer der schlagkräftigsten Krieger im Kampf, und selbst nach dem Krieg schlug er sich lange alleine durch, bis er schließlich triumphierend wieder in Ithaka einziehen konnte. So zäh wie dieser Krieger ist auch das M2 der Paraniden, dem ganze Horden von Xenon nichts anhaben können."

Aber gerade Odysseus war als Krieger gerade NICHT wegen seiner "Schlagkräftigkeit" oder "Zähigkeit" bekannt, sondern für seine Klugheit und seinen Listenreichtum (Beispiel: Von ihm kam die Idee des "Trojanischen Pferdes"!). Hiermit gewann er meistens gegen seine Feinde. --Pantau 08:51, 31. Mai 2009 (CEST)

Langes Inhaltsverzeichnis

Muss wirklich jedes Schiff einzeln gelistet werden? Das macht den Inhalt (obwohl man ihn einklappen kann) ziemlich störend.--Cmdr. Root 12:06, 30. Mai 2010 (CEST)

Ist das denn so schlimm? Mir zeigt sich so ein guter (weil umfangreicher) Artikel. Ansonsten müsste halt jemand alle Überschriften ändern--Dorat 13:46, 30. Mai 2010 (CEST)

Ich habe die Anzahl der Überschriften verringert, für die einzelnen Schiffe werden sie nicht gebraucht . --Stefan 16:12, 30. Mai 2010 (CEST)

So sieht das doch schon viel schöner aus :) --Cmdr. Root 19:33, 30. Mai 2010 (CEST)

Vollständig oder gut?

Ist dieser Artikel vollständig oder doch schon gut? Für gut würde an dieser Stelle sprechen, dass es nicht einfach heißt "Teladi Schiffe sind nach Vögeln benannt." Sondern hier steht es ausführlich für jedes Schiff.

Für vollständig hingegen spricht, dass es meist "nur" eine Zeile pro Schiff hat, also die Mindesanforderung.

MfG, XJPM 12:35, 21. Mai 2011 (CEST)

Hi,
ich würde dem Artikel nichts von beidem verliehen, da es sich hier mehr um einen Ansammlung kurzer Infos, wie beim Artikel Schiffe, handelt. Nichts besonders also. Außerdem sind noch nicht alle Schiffe enthalten, so fehlen z.B. noch das Elite, der Piranha, die Muräne usw., also eigentlich alle Schiffe aus X-T.
Mit freundlichen Grüßen James Tiberius Kirk 12:22, 22. Mai 2011 (CEST)
Wenn doch noch Einträge fehlen, vermisse ich irgendwie das "bearbeiten" Banner.
Ich glaube hierbei handelt es sich um einen Datenartikel welcher in der Kategorie:exzellent definiert ist, doch seltsamerweise sind diese Sorte Artikel nicht in der Kategorie:gut oder der Kategorie:vollständig definiert .

MfG, XJPM 13:02, 22. Mai 2011 (CEST)

Reihenfolge

Ich hab echte Probleme mit dem Artikel, weil bei vielen Völker die Schiffe alphabetisch sortiert sind, bei anderen nach Klassen und wiederum andere nach Schiffsgröße oder gar nicht. Das macht das Vervollständigen sehr schwer. Auch in Sachen Übersichtlichkeit ist der Artikel etwas unterdurchschnittlich. Und der Inhalt ist sich manchmal eine sehr genaue Begründung, manchmal geht aber nicht mehr als ein einfacher Namensherkunftssatz. Mfg Huvya 18:01, 24. Apr. 2012 (CEST)

Nicht zu jedem Namen gibt es klare Quellen, oder aber mehrere, so das man spekulieren muss. Ausserdem wird er ständig erweitert werden müssen, sobald ein neues X herauskommt, nüchtern betrachtet ist das wohl ein niemals fertiger Artikel^^ lg Heretic1311 19:06, 24. Apr. 2012 (CEST)
Schon klar. Es geht mir nicht um das, was Du als erstes nennst, sondern wirklich um Einheitlichkeit, Übersichtlichkeit und eine durchgängig verwendete Reihenfolge. Ich würd eine Sortierung nach Klassen bevorzugen. Un klar kann er ned vollständig sein, ich will es nur auf den Stand X³:TC bringen. Mfg Huvya 19:14, 24. Apr. 2012 (CEST)
"Nur"?^^ Is so schon eine Menge Arbeit, aber schließlich bist ja net allein. Was deinen Wunsch nach einer klaren Reihenfolge geht, stimme ich dir in beiden Punkten zu; Reihenfolge durchgehend eingehalten, sortiert nach Klassen. So ist es ja auch in der In-Game-Enzyklopedie, das hier beizubehalten sollte helfen. lg Heretic1311 23:23, 24. Apr. 2012 (CEST)