Cockpit Mod

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Das Cockpit eines M4, hier eine Argon Buster


Der Cockpit Mod des Autors Imp ist eine vor allem bei ehemaligen Spielern von X² beliebte Modifikation, die den Cockpit-losen X-Spielen Innenräume aus X2 hinzufügt. Neben den einfach übernommenen Cockpits sind auch neu entworfene und überarbeitete Cockpits enthalten.

Download: http://www.egosoft.com/download/x3/bonus_de.php

Achtungzeichen.gif Achtung: Dieser Download modifiziert das Spiel und wird offiziell nicht von Egosoft unterstützt.


Installation

".cat" und ".dat" Dateien

In X³ sind generell zwei Methoden bekannt, um einen Mod zu installieren bzw. ins Spiel einzubinden.

1) Fakepatch

Hierbei werden (.cat- und .dat-)Dateien ins Hauptspielverzeichnis verschoben bzw. kopiert. Somit wird dem Spiel vorgespielt, dass es sich um eine Spielerweiterung hadelt. Die Dateien, welche dorthin verschoben wurden, müssen noch richtig benannt werden. Dabei müssen beide Dateien mit der Nummer versehen werden, die auf die höchste der bereits vorhandenen Dateien folgt.

Beispiel: Rechts im Bild sieht man, dass die höchst benannten Dateien 04 sind. Deswegen müssen die hinzugefügten Dateien 05 heißen.

Als Installationshilfe kann der "Plugin Manager" genutzt werden.


2) Modordner

Bei dieser Methode wird im Hauptverzeichnis des Spiels vom User ein Ordner erstellt, der den Namen "mods" trägt. In diesen Ordner werden nun die Moddaten kopiert, die meist in .rar-Archiven zusammengefasst sind und deshalb vorher entpackt werden müssen. Im Startmenü des Spiels kann dann über die Option "Mod-Paket wählen" der gewünschte Mod selektiert werden.

Ein Nachteil dieser Variante ist, dass stets nur ein Mod ausgewählt werden kann.