Buster

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: In diesem Artikel werden auch die Piratenversionen der Buster behandelt.


Schiffsinfo
STL X3 Schiff Buster 2.jpg
Name:Buster
Volk:Argon
Klasse:M4
Vorgänger:keiner
Nachfolger:keiner
X: BtF X‑T X³: TC X³: AP X Rebirth
?



Die Argon Buster stellt mit der Nova das Rückgrat der argonischen Flotte dar und zählt somit zu den erfolgreichsten argonischen Jägern.

Geschichte

Die Argon Buster ist einer der ältesten Jäger der argonischen Flotte und wurde bereits zur Zeit des Xenon-Konflikts in Dienst gestellt. Damals war die Buster der schlagkräftigste Jäger der argonischen Raumflotte und trug somit maßgeblich zum Sieg über die Xenon bei. In den folgenden Jahren machte die Raumschiff-Entwicklung jedoch schnelle Fortschritte; so dass die Buster zur Zeit der Boron-Schlacht bereits veraltet war und kaum etwas gegen die überlegenen Kampfschiffe der Split ausrichten konnte. Vor allem die neuartigen Energieplasmawerfer der Split machten der Buster zu schaffen. Diese Unterlegenheit führte schließlich dazu, dass das neue Elite - welches den Split-Schiffen gewachsen war - schnell zum neuen Hauptkampfschiff der argonischen Flotte avancierte.

Dies bedeutete jedoch nicht das Ende der Buster in der argonischen Flotte: Von nun an füllte sie die Rolle eines leichten Abfangjägers aus. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten wurde die Buster immer wieder grundlegenden Re-Designs unterzogen, so dass die aktuelle Buster kaum noch Ähnlichkeit mit dem Original-Modell aufweist und ihrem Ursprungsmodell in sämtlichen Belangen überlegen ist. Die letzte größere Modifikation erfuhr die Buster während des Khaak-Konflikts, was ihr ihr heute bekanntes Design einbrachte.

Ein Ende ihrer Dienstzeit ist immer noch nicht absehbar, obwohl inzwischen leistungsfähigere Modelle wie das "neue alte Elite" existieren.

Daten

X-Tension

Buster (X-T)
Maximale Geschwindigkeit: 143 m/s
Beschleunigung: 7 m/s²
Maximale Wendigkeit: 60 %
Maximaler Laderaum: 100 Einheiten
Energiegenerator: 100 MW
Frontlaser:2x
                     
Maximale Raketen: Hummel
Maximale Schilde: 10 MW (2 x 5 MW)
Kaufpreis: Modell S: 
Modell M: 
Modell L: 
278.945 Cr.
348.005 Cr.
529.933 Cr.



Buster (X²)
Maximale Geschwindigkeit: 176,16 m/s
Beschleunigung: 8 m/s²
Maximale Wendigkeit: 74,24 %
Maximaler Laderaum: 108 Einheiten
Transportklasse: mittlerer Container M
Energiegenerator: 100 MW
Geschützkanzeln: 0
Kompatible Laser:2x
                                                     
Maximale Rakete: Hummel
Maximaler Energieschild: 15 MW (3 x 5 MW)
Kaufpreis: Modell S: 
Modell M: 
Modell L: 
278.950 Cr.
331.174 Cr.
540.046 Cr.


Buster (X³)
Buster (X³)
Subklasse:
Geschwindigkeit:
Beschleunigung:
Wendigkeit:
Laderaumgröße:
Aufrüstbar bis:
Transportklasse:
Schildgenerator:
Laserenergie:
Laderate:
Geschützkanzeln:
Kompatible Laser:
Buster
175,86 m/s
54 m/s²
97,96 %
23 Einheiten
108 Einheiten
M
250 MW
2.050 MJ
51 MW
0

Angreifer
193,45 m/s
60 m/s²
102,86 %
21 Einheiten
102 Einheiten
M
275 MW
2.460 MJ
61 MW
0

Verteidiger
144,21 m/s
45 m/s²
80,33 %
20 Einheiten
97 Einheiten
M
275 MW
2.050 MJ
51 MW
0

Aufklärer
223,35 m/s
69 m/s²
114,61 %
20 Einheiten
97 Einheiten
M
275 MW
2.050 MJ
51 MW
0

Frontlaser
6x 
                                                           
Raketen:
Schilde:
Preis   Version S:
Version M:
Version L:
Rang:
Erhältlich in:
Aurora
3 x 5 MJ
411.056 Cr.
435.992 Cr.
624.016 Cr.
Vertrauter Freund
Argon Prime
Aurora
3 x 5 MJ
512.526 Cr.
537.462 Cr.
725.486 Cr.
Vertrauter Freund
Herzenslicht
Aurora
4 x 5 MJ
- Cr.
- Cr.
- Cr.
-
nicht käuflich
Aurora
2 x 5 MJ
614.071 Cr.
639.007 Cr.
806.255 Cr.
Vertrauter Freund
Omicron Lyrae


Piratenversion X³

Piraten-Buster (X³)
Subklasse:
Geschwindigkeit:
Beschleunigung:
Wendigkeit:
Laderaumgröße:
Aufrüstbar bis:
Transportklasse:
Schildgenerator:
Laserenergie:
Laderate:
Geschützkanzeln:
Kompatible Laser:
Pirat Buster
199,3 m/s
64 m/s²
81,02 %
38 Einheiten
158 Einheiten
M
190 MW
4.550 MJ
114 MW
0

Pirat Buster Frachter
129,07 m/s
35 m/s²
61,23 %
42 Einheiten
168 Einheiten
M
265 MW
2.050 MJ
51 MW
0

Frontlaser (Pirat Buster)
6x 
                                                           
Frontlaser (Pirat Buster Frachter)
6x 
                                                           
Raketen:
Aurora
Aurora
Schilde:
Verkaufspreis:
2 x 5 MJ
297.763 Cr.
4 x 5 MJ
319.268 Cr.

Bewertung X³

Die Buster ist ein solider Mittelschwerer Jäger. Mit drei 5 MJ-Schilden in der Standardversion ist man für diese Klasse verhältnismäßig gut geschützt und die Möglichkeit, Projektilkanonen verbauen zu können, gleicht den für längere Raumkämpfe etwas schwachen Laserenergiegenerator aus. Die Höchstgeschwindigkeit und Wendigkeit ist noch gut genug, um langsamem Sperrfeuer auszuweichen und die meisten M3 auszumanövrieren - zusammen mit einigen Hornissen oder besser Hummeln in den Abschussrohren kann ein geübter Pilot kleinere Jägerverbände ohne Hilfe ausschalten. Obwohl deutlich kleiner als beim Mako, ist im Frachtraum Platz genug für Moskitos zur Raketenabwehr, erbeutete Ausrüstung und ein wenig Sprungenergie für den Notfall.

Zwei Modellvarianten der Buster sind besonders interessant: Beheimatet auf einem Träger ist der Verteidiger (Siehe: Herrenlose Schiffe) ein idealer Abfangjäger, der mit vier 5 MJ-Schilden einige Treffer aushält und bewaffnet mit vier PK durchbrechende Feindschiffe für die eigenen Geschütztürme zügig ausbremst. Die Piratenversion auf der anderen Seite bietet nur die halbe Schildkapazität, dafür jedoch mehr Laserenergie als eine Pirat Nova oder ein Barrakuda. Da schon zu Spielbeginn recht einfach zu kapern, ist die Buster der Piraten zusammen mit Ionendisruptor und Alpha-Schockwellengenerator eine vernünftige Übergangslösung bis zum ersten eigenen M3.

Im Vergleich zu den M4-Angeboten der anderen Völker fällt auf, dass die technischen Daten der Paranid Perikles recht ähnlich sind. Ausgestattet mit einem etwas leistungsfähigeren Generator und minimal preiswerter, läuft es letztendlich darauf hinaus, ob man lieber SWGs oder PKs einsetzen möchte. Der Mako der Boronen ist wie oben erwähnt besser als schneller Minifrachter geeignet, während der verhältnismäßig langsame Teladi Bussard mit seinen vier bzw. fünf 5 MJ-Schilden eine gute M3-Eskorte abgibt. Das Modell der Split ist hauptsächlich nur für Hit-and-Run-Manöver geeignet.

X³: TC

Name:  BusterBuster AngreiferBuster AufklärerBuster Verteidiger
Hüllenstärke:  3.5003.3253.3253.500
Geschwindigkeit:  175,8 m/s193,4 m/s223,3 m/s151,5 m/s
Beschleunigung:  54 m/s²60 m/s²69 m/s²45 m/s²
Wendigkeit:  58,8 U/min61,7 U/min68,8 U/min48,2 U/min
Schilde:  3 x 5 MJ3 x 5 MJ2 x 5 MJ4 x 5 MJ
Schildgenerator:  250 MW275 MW275 MW275 MW
Laserenergie:  2.050 MJ2.460 MJ2.050 MJ2.050 MJ
Laderate:  51 MW61 MW51 MW51 MW
Laderaumgröße:  23 Einheiten21 Einheiten20 Einheiten20 Einheiten
Aufrüstbar bis:  108 Einheiten102 Einheiten97 Einheiten97 Einheiten
Transportklasse:  MMMM
Hangar:  0 Schiffe0 Schiffe0 Schiffe0 Schiffe
Geschützkanzeln:  0000
Kompatible Laser:  
Frontlaser
6x 



Raketen:  Aurora, Disruptorrakete, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Flammenschwert, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, WespeAurora, Disruptorrakete, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Flammenschwert, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, WespeAurora, Disruptorrakete, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Flammenschwert, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, WespeAurora, Disruptorrakete, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Flammenschwert, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, Wespe
Preis   Version S:  411.056 Cr.512.526 Cr.614.071 Cr.- Cr.
Version M:  504.552 Cr.606.022 Cr.707.567 Cr.- Cr.
Version L:  916.944 Cr.1.018.414 Cr.1.099.183 Cr.- Cr.
Völkerrang:  ----
Erhältlich in:  Argonischer Sektor M148, Argon Prime, Heimat der Legende, Wolkenbasis SOHeimat der Legende, Herzenslicht, Wolkenbasis SO Omicron Lyrae Nicht käuflich


Piratenversion X³: TC

Name:  Pirat BusterPirat Buster Frachter
Hüllenstärke:  3.1504.326
Geschwindigkeit:  199,3 m/s129 m/s
Beschleunigung:  64 m/s²35 m/s²
Wendigkeit:  48,6 U/min36,7 U/min
Schilde:  2 x 5 MJ4 x 5 MJ
Schildgenerator:  190 MW265 MW
Laserenergie:  4.550 MJ2.050 MJ
Laderate:  114 MW51 MW
Laderaumgröße:  38 Einheiten42 Einheiten
Aufrüstbar bis:  158 Einheiten168 Einheiten
Transportklasse:  MM
Hangar:  0 Schiffe0 Schiffe
Geschützkanzeln:  00
Kompatible Laser:  
Frontlaser
6x 



Raketen:  Aurora, Disruptorrakete, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Flammenschwert, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, WespeAurora, Disruptorrakete, Ferngelenkter Gefechtskopf, Feuerfalter, Flammenschwert, Hummel, Hurrikan, Libelle, Mantis, Moskito, Rapier, Wespe
Preis   Version S:  - Cr.- Cr.
Version M:  - Cr.- Cr.
Version L:  - Cr.- Cr.
Völkerrang:  --
Erhältlich in:  Nicht käuflichNicht käuflich


Bewertung X³: TC

Kurz gesagt: Sich eine Buster zu kaufen ist absolute Geldverschwendung. Die Alternative: Der Solano der OTAS. Er ist schneller, verfügt über die doppelte Laserenergie und ist, bei etwa gleicher Wendigkeit, um einiges besser gepanzert. Und das Beste: Er kostet genauso viel wie eine Buster.

Fazit: Anstatt sich eine Buster zu kaufen, sollte man lieber zum Solano greifen, welcher bei gleichem Preis in allen Punkten deutlich überlegen ist.

Bilder

Buster (X²)
Buster mit seinen beiden Buglasern (X²)