Benutzer:Andy-chan

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer bin ich?

  • Name: Andy
  • Herkunft: NRW bei Köln
  • Alter: 24


Mein Rechner

Ein in die Jahre gekommener P4 Prozessor mit 2Ghz, der aber trotzdem noch zuverlässig seine Dienste leistet.

  • CPU: Intel P4
  • RAM: 1 GB DDR2
  • HDD: 1x 80GB, 2x160GB
  • Grafik: Sapphire HD 2600 Pro

Muss aber leider noch Shader und Texturen auf "mittel" stellen, denn sonst ruckelt es in Asteroidenfeldern deutlich, aber gerade da braucht man die Performance wenn man in einen Kampf verwickelt wird.... In Sektoren mit weniger Objekten kann ich problemlos Hoch/Hoch Einstellen. Sieht dann auch Atemberaubend aus... *find*

AA und AF sind natürlich aus... :)


X-Serie

Nun in der X-Serie bin ich noch recht neu.

Hatte vor einigen (8-10?) Jahren mal ein Spiel der Serie angespielt, glaube es war X-btf War aber von der Steuerung sehr verwirrt und habe ihm keine wirkliche Chance gegeben. Ein Fehler wie ich im nachhinein denke.

Vor wenigen Jahren (2-3) kam es dazu das ich auf X³ aufmerksam wurde. Eine Spielezeitschift berichtete über das ausgeklügelte Wirtschaftssystem und die Freiheiten in der Storyline oder sogar ganz ohne Story.

Habs mir dann auch kurz darauf gekauft. Musste aber feststellen: Pixel-Shader 1.3 (?) wird benötigt, aber meine Grafikkarte konnte das nicht. Welch ein Wunder.. zu der Zeit eine Geforce 2 MX 400. Hätte also keine Chance gehabt selbst wenn ich den Shader umgangen wäre.

Vor etwa 1 Monat hab ich mir dann endlich mal ne neue Grafikkarte + neuen RAM gegönnt.

Endlich lief dann X³ und ich war begeistert. Nebenbei hab ich dann gleich das Bonuspack installiert und auf die aktuelle Version 2.5 gepatcht. (Wegen der versprochenen Performance... ^^)


Mein Imperium

(diese Sektion werde ich wohl noch in "Erste Eindrücke" und "Aktueller Stand meines Imperiums" aufteilen)

Angefangen als "Schnellstart"

Die erste Zeit mit SINZA und Merkur herumgeflogen. Nachdem ich dann mit der Steuerung besser zurecht kam: Buster als "mein Schiff" und Merkur als Manueller Unihändler (trifft es wohl am besten).

Nach etwa 2 Spieltagen hatte ich dann den westlich argonischen und boronischen Raum mit Satteliten abgedeckt und meine ersten Sektorhändler im Dienst.

Am 4. Tag dann meine erste Station: Ein Agrarzentrum M in Antigone Memorial.

Mitte des 6. legte ich den Grundstein für einen Beinahezusammenbruch der Argonischen Wirtschaft. Eine Raumspritbrennerei L in Linie der Energie. Nachdem ich zügig ein 2. und 3. ankoppelte und vom stark steigenden Gewinn geblendet noch ein 4. Zu dumm... denn kurz darauf war in der Umgebung (Wolkenbasis SW - Wolken der Atreus/Trantor - bis hoch zum Königstal) eine extreme Energiezellenknappheit sowie Weizenknappheit. Selbst mein Agrarzentrum bekam nur EZ wenn die Brennerei gerade in einer Produktionspause war weil kein Weizen mehr da war. Unüberlegt habe ich schnell 2 M Sonnenkraftwerke aufgestellt, sowie jeweils die Kristallfabriken und Siliziumminen. Habe dann dafür gesorgt das die Transporter ausschliesslich meinen Agrarkomplex (2 x M) versorgen der dann fix um 3 x Agrarzentrum L erweitert wurde. Nachdem dann wieder ein paar reserven in der Kasse waren habe ich dann noch ein grösse L SKW angehangen hab, lief dann wieder alles an. (Dank GOD-Modul das in der Nähe noch ein XL Sonnenkraftwerk aufgestellt hat.)

So schön die X-Welt nun auch ist so schnell ist sie auch zu zerstören bzw aus dem Gleichgewicht zu bringen.


Nun am 8. Spieltag sieht es in etwa so aus:

  • Handelsrang: Großindustrieller
  • Kampfrang: Staffelkommandant
  • Argonen: Verteidiger der Föderation [L]
  • Boronen: Ritter der Königin [L]
  • Split: Angesehener Parter [L]
  • Paraniden: Günstling der Priester
  • Teladi: Top-Manager [L]
  • Goner: Glaubender
  • Stationen: 55
  • Schiffe: 76
  • Unihändler: 20 + Sektorhändler in Ausbildung

Zudem habe ich etwa 60 Schiffe zerstört. Von Khaak bis zu Piraten ein bisschen Allerlei. Sogar schon eine Piraten Basis. Bin also ein recht Friedlicher Spieler. Fliege immernoch im meinem von den Piraten gekaperten M3 herum. (Falke)

Kurzfristiges Ziel ist das steigern meines Rangs bei den Split damit ich einen Elefant kaufen kann. Als mein erster TL der Einzige TL mitdem ich notfalls auch mal dahin Springen kann wo es brennt ohne gleich komplett wehrlos zu sein. (Waffenenergie/Geschwindigkeit/Waffenklassen)

Der Laderaum ist natürlich sehr klein, aber da ich den TL nutzen möchte um nichtmehr von KI-TL's abhängig zu sein und auch mal nen Sprung in den Zielsektor machen kann, ohne den Weg 'zu Fuss' mitzufliegen und die Routenplanung zu übernehmen ist es nicht weiter Schlimm wenn ich mehrmals springen müsste. (Hab zudem ja auch einen kleinen Sonnenkraftwerkskomplex, bestehend aus zweimal M und einmal L.)

Denn momentan nervt es micht immer 2-3 TLs in miete zu haben und dann noch aufpassen das keiner ne falsche Route nimmt. (Dank der ewig langen Strecken um nur durch sicheren Raum zu fliegen verdiene ich mehr als ich mit einem angemieteten TL ausgeben könnte.)


Kontakt

Fragen und/oder persönliche Anliegen?

Mail an Andy (at) muchmo (punkt) net