Börsenstation

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yaki-Börse in Senators Ödland


Allgemein

Diese Stationen sind nur in X³: AP verfügbar. Von diesen Stationen aus hat man Zugriff auf den Aktienmarkt der in Albion Prelude erstmals eingeführt wurde. Alle Völker, außer den Xenon und Khaak, besitzen solche Stationen. Zusätzlich zum Börsen-Menü verfügen diese Stationen ebenfalls wie Handelstationen über einen Umschlagplatz für Schiffserweiterungen und Waren.

Nutzungsbedingungen

Jede Börse hat bestimmte Nutzungsbedingungen die von Volk zu Volk unterschiedlich sind. Diese Bedingungen müssen erst erfüllt sein um auf das Börsen-Menü zugreifen zu können.

Volk Börsenstation Nutzungsbedingung
Argonen Föderationsbörse Mindestens 1 Station im Raum der Argonischen Föderation befindet sich im Spielerbesitz
Boronen Königlicher Handelshof Mindestens Handelsrang Kaufmann
Paraniden Imperialer Finanzhof Mindestens Völkerrang Freund der Priester bei den Paraniden
Split Handelsplatz Mindestens Kampfrang Anfänger
Teladi Finanzhof Nach dem Andocken ist eine Gebühr von 10.000 Cr. zu entrichten
Terraner Sol-Börse Mindestens 1 Station im Raum der Terraner befindet sich im Spielerbesitz
Piraten Piratenbörse Es müssen entweder 7 Sklaven oder 14 Einheiten Raumsprit oder 4 Einheiten Raumkraut an die Börsenstation geliefert werden
Yaki Yakibörse Es müssen entweder 7 Sklaven oder 14 Einheiten Raumsprit oder 4 Einheiten Raumkraut an die Börsenstation geliefert werden

Stationen

Folgende Börsenstationen sind bekannt:


Siehe auch