Armstrong

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Armstrong ist ein Planet im Aldrin-System, benannt nach dem ersten Menschen der den Mond betrat: Neil Armstrong.

Er umkreist die Sonne Solara in kürzerer Entfernung als Aldrin, weswegen hier klimatische Bedingungen vorherrschen, die für Wüstenplaneten charakteristisch sind. Armstrong wurde während der Trennung Aldrins aus dem Tornetzwerk großflächig besiedelt. In der Umlaufbahn des Planeten befindet sich das einst deaktivierte Sprungtor, welches die einzige Verbindung zum Rest der Galaxis darstellte. Seit seiner Reaktivierung und dem daraus resultierenden Aufschwung ist Armstrong und dessen Orbit zu einem Zentrum des Handels und der Forschung geworden.