Angriff auf den Khaak-Schwarmstock

Aus X-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Heimatplanet der Khaak

Dies war die letzte Schlacht während der Operation Final Fury. Eine Flotte, bestehend aus Schiffen der einzelnen Völker der Gemeinschaft und freien Söldnerschiffen, drang in den Khaaksektor 926 ein, der nach Expertenmeinung früher ihre Heimatwelt beherbergte. Ziel des Angriffes war die Vernichtung des Schwarmstocks der Khaak und ihrer Schwarmkönigin.

Tatsächlich gelang es der Flotte unter schweren Verlusten, die Raumkonstruktionen zu zerstören, die den Khaak als Brut- und Heimstätte dienten. Damit galt die Operation Final Fury als vollendet. Seither hat die Aktivität der Khaak abgenommen, es ist aber wahrscheinlich, dass noch weitere Schwarmstöcke existieren. Die Attacke auf den Schwarmstock gilt als größter Sieg gegen die Insektenrasse Khaak seit der Schlacht bei Ketzers Untergang.

Geschichtliche Ereignisse

Übersicht || Zeiteinheiten | Zeitlinie